Archiv für Januar 2008

27
Jan
08

news 27.2.08

  • Holzrad

Ein Fahrrad aus Holz und nur aus Holz.

  • Gravieren

Nachdem wir vor einiger Zeit schonmal eine Möglichkeit kennengelernt haben Alu ohne Dremel zu gravieren, hier jetzt die dremelfreie Variante für Plexiglas. Mit Bimsmehl, Zahnbürste und Wasser lassen sich auf einfachste Weise gleichmässige und präzise Gravuren herstellen.

  • CNC-Fräsen

sind für den Feldwaldundwiesenbastler noch viel zu teuer um als sinnvolle Anschaffung durchzugehen. Wer sich den Traum trotzdem erfüllen möchte sollte vlt. mal die folgenden links besuchen. Im ersten Teil wird gezeigt wie man sich eine einfache Steuerung für Schrittmotoren lötet und im zweiten Teil werden dann Kreuztisch und Werkzeughalter gebaut. Alles für nur ca. 200$ ( ich vermute man kann auch den gleichen €-Betrag ansetzen). Mir persönlich wäre die Dremelgeschichte ja doch etwas zu Schwach auf der Brust. Mit einer modifizierten Standbohrmaschine vom Discounter könnte man für nur wenige Euros mehr bestimmt bessere Leistungen erziehlen.

25
Jan
08

rbt’s highpower ledspot (eng. vers.)

Highpower-leds facinated my right from the time they got available on the consumer-market. I still remember my first sample, a blue “lumiled”. Compared to the normal 3 oder 5mm leds, colour and intensity were just stunning. Now i was infected by this terrible virus and i used the hp’s wherever it was possible . Like everything bright and shiny this little fellows carry a small hook – they require passiv cooling.

Today, highpower-leds have a growing number of fans and other manufacturers offer interesting models in different power classes. The development got a huge boost over the last 1 or 2 years, efficiency and max. luminous flux are the key features leading the engineers . 1W Leds got pushed away by 3W and 5W models, only topped by the +50€ class with over 17W. But let’s take a look on my own project now.

weiterlesen ‘rbt’s highpower ledspot (eng. vers.)’

22
Jan
08

news 22.1.08

  • Stomp im Bastelzimmer … mit Hilfe von entsprechender Software, nem Arduinoboard und ein paar Solenoids lassen sich aus Alltagsgegenständen kleine Drummachines basteln. link
  • Ein Gerät, das sich “disintegrator” nennt kann eigentlich nur Spass versprechen und ganz ehrlich, wer kann eine Gummibandgatling mit ~2400 Schuss/min noch ernst nehmen. Naja vlt. sollte man auch schon wieder …
  • Damit man das Ding auch nachts noch einsetzen kann, gibts bei instructables gleich ne passende Bauanleitung für ein aktiv-IR Nachtsichtgerät. Nein nicht nochmal so ein crappy IR filter wie schonmal hier geposted sondern was “richtiges”.
  • Hier noch etwas für die Kategorie “macht das lieber nur nach wenn ihr wisst was ihr da tut”. Der Marxgenerator ist wohl die Teslaspule des kleinen Mannes oder sonstiger Ozonaddicts. Zu finden hier (wiki) und hier (Bauanleitung).
  • Ums heute auf die Spitze zu treiben mit dem Schubladendenken, was aus der Kategorie “macht das garnicht nach, is verboten”. Störsender sind auch in Deutschland illegal und es gehört sich auch einfach nicht anderer Leute Handys zu jammen. Es lassen sich jedoch auch noch andere Bänder plätten ( macht die Sache aber auch nicht legaler …!).

    Aber bevor hier schon die Ersten leuchtende Augen bekommen, schaut euch erstmal die (opensource) PCBs an. Das sieht schon nach fieser SMD-Lötarbeit aus + controllerproggen usw. Ach ja hab ich schon erwähnt das dieses böse Gerät in ne Bigbox passt?

  • Wer mal Hilfestellung beim Lackieren benötigt findet vlt im Forum von “besserlackieren.de” Unterstützung.
    17
    Jan
    08

    Weihnachtsgeschenke…

    Vor einiger Zeit stand ja leider Weihnachten vor der Tür und das Gerenne nach Geschenken war im vollen Gange. Den Stress im Karstadt oder Klimmbimmladen wollt hab ich mir diese Jahr ersparen und deshalb gabs für die Lieben fast nur Selbstgemachtes auf den (Gaben-)Tisch.

    Damit auch die Nachbarn nicht völlig leer ausgehen, hab ich mal wieder was aus Blech geklopft. Bei unserer miesen Bausubstanz war das ganz sicher durchs ganze Haus zu hören .


    weiterlesen ‘Weihnachtsgeschenke…’

    10
    Jan
    08

    news 10.1.08

    • Wer sich unter “Rotomolding” nichts vorstellen kann, aber nahtlose Hohlkörper herstellen möchte, dem seien die folgenden links ans Herz gelegt. 1 , 2
    • Für die Audiofreaks: Ein selfmade 7.1 Pre-AMp
    • Da die einzelnen Leds im Ledcube als Matrix verschaltet sind können sie auch einzeln angesteuert werden. Die größten Modelle haben 8³ RGB-Leds, einsteigerfreundlichere Varianten begnügen sich mit 3³. cube 1 , cube2 , cube 3 <- absoluter hammer!
    07
    Jan
    08

    rbt’s chilis – winterzeit ist erntezeit

    Dank einiger Sonnentage im Dezember konnten jetzt die ersten selbstgezogenen Chilis gepflückt werden.

    weiterlesen ‘rbt’s chilis – winterzeit ist erntezeit’

    06
    Jan
    08

    news 6.1.08

    • Schön sind die Aerokits mit Sicherheit nicht, die sich dieser  Ökofreak ans Auto geschraubt hat, aber effizient. Laut eigenen Angaben konnte mit Aerokit und angepasster Fahrweise der Durchschnittsverbrauch auf die Hälfte der Werksangaben gesenkt werden.
    • Hinter Zynki-Power verbirgt sich ein anderer Effizienzfanatiker. Möglichst viel Power aus möglichst wenig Hubraum zu kitzeln ist seine Lebensaufgabe. Das Mittel der Wahl dabei ist Turboaufladung bis zum Platzen. Die dabei erreichten PS Zahlen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Die extreme Leistung wird wohl nur kurzzeitig durch hohe Ladedrücke und Wassereinspritzung realisiert.
    • Mit “hack a plane” lässt sich wohl die nächste Meldung am einfachsten zusammenfassen. Im Dreamliner von Boeing sind BoardLan und PassagierLan miteinander verbunden. Ich warte ja noch auf das erste Flightsimulatorplugin…



    Watt is hier Sache?

    in einem Wort: DIY
    Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

    contact

    botchjob (a) web.de

    Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 19 Followern an


    Folgen

    Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.