Archiv für September 2009

28
Sep
09

RBT’s Crib – Elektrik

Mit dem großen Regal über dem Schreibtisch ist das Kapitel Zimmer”verschönerung” noch lange nicht abgeschlossen. Bisher war es so, dass die einzige Stromquelle in der Nähe des Schreibtisches eine 5er Mehrfachsteckdose an seiner Rückseite war. Selbst für dauerhaft angeschlossene Geräte war das ein wenig ungünstig, wenn man die Stand-by Verbraucher stilllegen wollte. Wenn man dafür immer unter den Tisch kriechen muss, senkt das die Motivation der Umwelt etwas Gutes zu tun doch erheblich.
Mein geschätzter Mitbewohner hat die Problematik bei seinem Eigenbauschreibtisch rechtzeitig erkannt und einen Stromkreis integriert, der sich mit einem Schalter auf der Oberseite bequem erschlagen lässt. Sinnvollerweise wurden von ihm auch noch ein paar Steckdosen in die Konstruktion integriert. Weil ich meinen 50er Jahre Schreibtisch nicht besägen wollte, fehlte so etwas bisher an meinem Tischchen. Bei den Regalen ist aber weniger Zurückhaltung angesagt. Da gibt es weder historische noch materielle Werte zu zerstören und so wird die komplette Elektrik rund um den Schreibtisch über das Regal verlegt.
Weiße Aufputzdosen sind für mein Zimmer mit leichtem Fifties-Touch natürlich keine Lösung. Gut, dass noch irgendwo in meinen Lagerbeständen ein Kistchen mit orginalen Bakelitschaltern (und -Dosen ) gibt.
Mein absoluter Lieblingsschalter ist dieser hier:

regalelektrik_hauptlicht

weiterlesen ‘RBT’s Crib – Elektrik’

19
Sep
09

RBT’s Crib – Regal Eins

Die besten Ideen entstehen ja bekanntlich aus der Not, bei mir ist das nicht anders. In meinen alten 4Wänden habe ich mich gestalterisch nicht halb so ausgetobt wie hier. Aber erstmal die Geschichte von Anfang an. Kurz nach meiner Rückkher aus fremden Gefilden stand auch schon ein Umzug im Terminkalender. Bisher konnte ich recht fürstlich auf 15qm residieren und relativ günstig war es auch noch. Wie das bei der Wohnungssuche so ist, mussten bei der neuen Butze ein paar Kompromisse eingegangen werden. Um das Preisniveau zu halten, wurde Größe gegen Innenstadtnähe getauscht. Wohnraumtechnisch muss ich nun mit knapp 11,5qm auskommen. Mein Zimmerchen ist praktisch nur ein Schlauch von 2,4m Breite und 4,8m Länge.

weiterlesen ‘RBT’s Crib – Regal Eins’

17
Sep
09

Teaser…

Heute mal aus der Kategorie …

Liebe Kinder, macht das zu Hause blos nicht nach ( oder seit nicht so blöd euch dabei erwischen zu lassen!)

regal_teaser

mfg

RBT

P.S.: Fährt sich wie auf Eiern.

16
Sep
09

news 16.9.2009

  • Architektur – a skater’s palace

Definitiv ein Haus für all die zu lang jung gebliebenen oder sonstige Berufsjugendliche. Das komplette Bauwerk ist mehr oder weniger um eine Halfpipe herum konstruiert. Neben der großen Röhre gibt es dann noch diverse andere Spots die zu Tricksereien einladen.

LINK

  • Bike – Trailer

Fahrradanhänger sind ja leider ein teurer Spass, aber nahezu unverzichtbar wenn man kein eigenes Auto hat. Natürlich gibt es auch entsprechende Lastenräder oder Handkarren, aber ersteres ist auch teuer und benötigt Stellfläche,  letzteres fällt aus wegen is nich. Laufen geht gar nicht und erst recht nicht bei Entfernungen von über 500 Metern.

Instructables sei Dank, findet man im Netz auch Anleitungen für eine Konstengünstige Hängervariante aus dünnen Profilen. Sieht aus als könnte man da locker 2 Kisten Bier drauf verstauen.

LINK

  • Automobiles – MMC in Bildern

Kleine, unabhängige Automobilschmieden sind im Laufe der Nachkriegszeit leider immer seltener geworden. Viele kleinere Unternehmen sind sang- und klanglos untergegangen, die Filetstücke haben sich die Automobilkonzerne gesichert oder erst vor einigen Jahren widerbelebt. Eine der letzten Traditionsfirmen ist die Morgan Motorcompany aus dem an Kleinserienherstellern immer noch nicht armen England. Tradition wird bei den Briten wirklich groß Geschrieben und als wohl letztes Unternehmen weltweit wird auf Holz als Material für den Rahmen und Karosseriebau gesetzt.

Einen kleinen Fotorundgang durch die Manufaktur gibt es bei Darkroastedblend.

LINK

15
Sep
09

metazeugs – ordnung muss sein!

Da die Zahl meiner abgeschlossenen Projekte mit den Jahren doch recht ordentlich angewachsen ist, wurde es Zeit für etwas Ordnung in der entsprechenden Sektion.

Die bisherige, chronologische Ordnung, musste einer thematischen weichen. Dieser Schritt erleichtert hoffentlich die schnelle Orientierung auf der Seite, gerade für Leute, die nicht regelmäßige Leser dieses Blogs sind. Die Projekttitel lassen ja nicht unbedingt einen Rückschluss auf den inhaltlichen Schwerpunkt des zugehörigen Artikels zu.

Nur zur Erinnerung, so sah es bisher aus:

screen

Hier kann man sich die neuen Kategorien anschauen. Wer dazu noch Geistesblitze hat, darf sich gerne in den Comments zu Wort melden. Sollten sich im Laufe der Zeit noch andere Schwerpunkte ergeben, werden die Themenfelder natürlich entsprechend erweitert.

mfg

RBT

13
Sep
09

news 13.9.2009

  • hack  – wireless keylogger

Keylogging dürfte eine der effizientesten Möglichkeiten sein, an die Passwörter einer auzuspähenden Rechners zu gelangen. Neben der virtuellen Variante mit entsprechenden Programmen auf dem Zielrechner gibt es auch noch die Variante in Hardware. Oft benötigte man für den Einsatz von Hardware-keyloggern wiederholten physischen Zugriff auf den Rechner, um die im Laufe der Zeit angefallenen Daten abzugreifen. Mit einer Wireless-Variante reicht ein einmalieger Besuch am auzuspähenden Objekt. Sobald der Logger am USB-Port sitzt kann in Echtzeit übertragen werden.

Bei Hackaday gibt es seit einiger Zeit einen Link zu einem Modell mit offenen Sourcen.

LINK

  • design – zöllig Lampen

Bei dem Versuch meinen Lampentick zu befriedigen bin ich auf eine interessante Idee gestoßen. Basismaterial für die Entwürfe sind die bekannten Wasserrohre aus Stahl (heute afaik relativ selten geworden) mit Zoll-Gewinde.

Schönheiten sehen bestimmt anders aus, aber vieleicht kommt ja der ein oder andere durch so etwas auf bessere Ideen.

LINK

07
Sep
09

statusupdate…

Sooo,  es war ja ne ganze Weile ruhig um den Laden hier. Gründe dafür gibt es diverse. Bin überhaupt erst seit knapp 4 Wochen wieder in Deutschland, nachdem es mich ein Jahr ins benachbarte Ausland verschlagen hatte. Damit mir hier nicht langweilig wird hat mich die Unibürokratie auch gleich mit reichlich Papierkram gesegnet den es nach meiner Rückkehr zu erledigen galt…

Nebenbei gehe ich auch noch Vollzeit arbeiten und bin gerade im Umzug in ein kleineres Zimmer. Weniger als 12m² laden aber in jedem Fall zu kreativen Ansätzen ein, mein ganzes Zeug irgendwie unterzubringen. Dazu aber im Verlauf der nächsten Tage mehr.

Vor ein paar Tagen sah es noch aus wie frisch gesprengt!

zimmer_chaos

In der neuen Werkstatt ist auch noch Ebbe. Das Kellerchen steht voll mit Küche und Strom gibts auch keinen da unten. Das kann auf Dauer auch nicht so bleiben.

Schönen Abend noch, mich hauts erstmal aufs Ohr !




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 19 Followern an


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.