15
Mai
08

neuer Header – updated

Habe mich mal mit einem neuen Header-Bild für das Blog beschäftigt. Das sind die vorläufigen Resultate zu denen ich gerne Meinungen hören würde.

1.

2.

3.

4.

Update:

5.

Jetzt mit Rot und Logo links der Schrift.

Logo – integriert

Schiftzug und Logo zu kombinieren halte ich nach diesem Experiment für wenig sinnvoll. Mit einem Standalone-Logo hätte ich auch zusätzlich die Möglichkeit dieses als Avatar usw. zu nutzen.

Advertisements

7 Responses to “neuer Header – updated”


  1. 1 wolfgang
    Mai 15, 2008 um 6:46 pm

    mir gefällt 1 am besten… so ganz ausm bauch raus 😉
    bei 4 finde ich den kontrast zu krass, 3 schwächt das zwar schon etwas ab durch den streifen, finde ich mit weiß aber immer noch zu deutlich.

  2. 2 rbt
    Mai 16, 2008 um 6:51 am

    mhh dann teste ich das nochmal mit nem grau, wollte auch nicht das es hier zuuu dunkel wird.

  3. 3 twentytwo
    Mai 16, 2008 um 10:38 am

    So jetzt melde ich mich mal seit langem wieder zurück.
    Ich finde den Header wie er im Moment oben zu sehen ist, am schönsten (durch diese roten Streifen am Rand). Würde auf jedenfall das Rot in den Header wiederaufnehmen (da die ganzen Links ja auch rot sind), würde allerdings mit zuviel grau aufpassen, dass kann dann schnell mal langweilig wirken oder wie eben angesprochen zu dunkel.
    Das Logo finde ich gut getroffen, spiegelt sehr gut den doch sehr technischen Inhalt wieder.
    (Vielleicht könnte man diese Widerstand-Geschichte etwas in die Schrift integrieren)

    MfG 22

  4. 4 rbt
    Mai 16, 2008 um 11:00 am

    ja guter punkt das mit dem rot. so wie es atm ist war es eher ein unfall und ich dachte das rot würde komplett verschwinden. wie ich das rot huebsch mit in den aktuellen header einbauen soll ist mir atm noch unklar. sicher ist nur entweder mehr rot als jetzt oder gar kein rot ( letzteres lässt das theme aber wohl nicht zu).
    das logo sieht wirklich noch nicht so rund aus. werd das widerstandsding mal vor den schriftzug setzen.

    danke schonmal für die comments.

  5. 5 wolfgang
    Mai 17, 2008 um 7:23 am

    ah… ich hatte mir das anders vorgestellt. da ja das rot drinbleiben soll (ist ja auch schön), empfehle ich dir nummer 3: der graue hintergrund ist groß genug und durch die grauen streifen wird das ganze noch mal „abgerundet“. das Weiß wird dann zu rot.
    so finde ich den grauen streifen zu schmal. das botchjob wird so eingequetscht. aber ich empfehle nur 😉

  6. Mai 18, 2008 um 7:41 am

    Ich finde an sich das erste ganz gut. Ich denke ich würde keine Balken und so mit in das Headerbild bauen, der blog ist ja so schon genug strukturiert.

    Versuch mal, das logo in der ersten version so weit nach links zu setzen, dass es mit dem ersten Link des Menüs darunter „alignt“.. wie sagt man das?

    Ich finde die Version wo die Schrift links neben dem Logo ist schöner. Ich hab das Gefühl, dass die Schrift im Vergleich zum Logo etwas zu niedrig ist. Vielleicht kann das Logo auch noch ein wenig kleiner?

    Ich bin meistens eher minimalist und würde das rot rausnehmen! Is vielleicht geschmack.. wie du meintest, vielleicht ists hier ein wenig zu dunkel. Für die Themen die hier besprochen werden halt. Wär vielleicht ne möglichkeit, den Rest des Layouts mit etwas mehr weiß und helleren Grautönen zu gestalten!

  7. 7 rbt
    Mai 18, 2008 um 7:59 am

    gut insgesamt gefallen mit die balken auch nicht so. wie angesprochen sind die atm wirklich zu breit und quetschen das logo zu sehr ein.
    hatte das rot auch wieder mit reingenommen, weil die beiden senkrechten balken in einem etwas dunkleren farbton nicht zu entfernen sind.

    das layout an sich kann ich auch nicht ändern, da ich keinen eigenen webspace habe und auch für wordpress nicht bezahlen will. da gibts dann nur son paar fertigthemes und gut.

    aber statt das logo zu verkleinern würd ich lieber die schrift etwas größer machen. link und logo in eine flucht zu setzen ( klingt zwar nich mehr denglisch aber dafür sehr nach bau ^^) werd ich da mal gleich mittesten.

    ich lad auch nochma den 1. header hoch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 104 Followern an