Archiv für Mai 2009

30
Mai
09

chaosradio zu uns Ursel

zensursula1Ja die unendliche Geschichte ist noch lange nicht zu Ende. Das Chaosradio vom CCC hat im aktuellen Podcast eine Zusammenfassung der Entwicklung seit November 2008 ( als die Ursel damit erstmalig an die Öffentlichkeit  gegangen ist). Gesprächspartner ist einer der Gründer des AK Zensur. Wie üblich beim Chaosradio wird das ganze auch noch mit einer langen Linkliste garniert.

Meine eigene Beurteilung der Entwicklung habe ich hier gestern schon als Kommentar abgeladen, schön das die beiden Menschen da im Radio zu einer ähnlichen Auffassung gekommen sind 😉

Weiterlesen ‚chaosradio zu uns Ursel‘

29
Mai
09

news 29.5.2009

  • Bike – mehr Bambus

Vom Biomegabambusbike (was für ein Wort) hab ich nochmal ein paar mehr Bilder aufgetan. Die Kommentare dazu (wohl besonders an den Designer) sind aber schon recht hämisch.

Link

  • Wettbewerb – Expli Elektronik

Eine der deutschen instructables-kopien veranstaltet noch bis zum 3.6 einen Elektronik-Wettbewerb. Gewinnen kann man auch mehr als nur Ruhm und Ehre, schauts euch einfach mal an.

Link

p.s.: Die Teilnehmerzahl ist noch recht überschaubar, ihr habt also rein statistisch gesehen noch eine ganz gute Gewinnchance..

  • Bike – Geschichte des MTB

Auf Einestages.de, dem Ableger eines ehemaligen Nachrichtenmagazins aus Hamburg für Historiker und Zeitgeschichtler. gibt es einen kurzweiligen Artikel zur Geschichte des Montainbikes. Garniert wird das ganze mit nettem Bildmaterial aus den 70ern … volles wallendes Haar garantiert.

Link

25
Mai
09

nur noch wenige Tage…

So, es wäre schön wenn die Petition gegen die Internetzensur noch die 100.000 Unterschriften knacken würde – und zwar bis zum 27.5.!

also los, zeichnen!!!

zensursulabanner550x183

bild: jakba.de

ja aber warum … ? Gründe!: [1][2][3][4]

24
Mai
09

Ledtechnik – High-Power LEDs (4)

  • Einleitung

Das im Moment wohl mit  größter Spannung beobachtete Segment auf dem LEDmarkt ist mit Sicherheit das der High-Power LEDs. Wenn man den Aussagen der Hersteller und selbsternannter Propheten glauben kann, stellen sie nichts weniger als eine Revolution auf dem Lichtmarkt dar. Sie sollen in aller nächster Zukunft nahezu alle herkömmlichen Leuchtmittel mit Glühfaden ersetzen, egal ob es sich dabei um schnödes Leuchtobst oder Halogenbirnen handelt. Auch im unteren Leistungssegment der Gasentladungslampen besteht die Chance für einen Einsatz von LEDs. Für wirkliche Hochleistungslampen wird aber auf absehbare Zeit noch auf Gasentladung gesetzt.  Beim Einsatz von High-Power LEDs gibt es jedoch einige Punkte zubeachten, die sie deutlich von herkömmlichen 3-10mm oder Spider-LEDs unterscheiden. Dies gilt für Bauformen genauso wie für das Wärmemanagement, welches hier überlebenswichtig ist. Auch begrifflich unterscheiden sie sich von den „normalen“  LEDs, zumindest im deutschsprachigen Internet hat sich die Bezeichnung „Emitter“ eingebürgert.

Weiterlesen ‚Ledtechnik – High-Power LEDs (4)‘

23
Mai
09

politnews – 60 Jahre GG

Um ehrlich zu sein, der eigentliche Anlass dieses Artikels ist nicht der runde Geburtstag unserer Quasiverfassung. Unter normalen Umständen würde die Kunde von sowas an mir zwar nicht unbemerkt, aber sicherlich ungebloggt vorbeigehen. So ein Grundgesetz wirkt ja eigentlich eher im Stillen und hält sich vornehm zurück, es wird praktisch nur der grobe Rahmen vorgegeben, in dem sich der Rest des Gesetzgebungsprozesses abspielt.

Weiterlesen ‚politnews – 60 Jahre GG‘

22
Mai
09

news 22.5.2009

  • Bike – neues von Calfee

Wie auch in den letzten News mal wieder was über Bambusräder. Calfee sind hier auch schonmal lobend erwähnt worden, ebenfalls im Zusammenhang mit Bambus und Rädern. Auf der NAHBS haben sie nun ein neues Konzeptbike vorgestellt. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, das is einfach hässlich, aber die Rahmenform ist durchaus Interessant. Es handelt sich mitnichten um einen überstabilen Diamantrahmen, die Rohre laufen stattdessen sternförmig auf das Steuerrohr zu. Material ist wie gehabt, Bambus und Flachs.

Bilder [1][2][3][4]

  • Kunst – Stephane Halleux

So wieder was gelernt. Wenn man was findet, daraus irgendwas frickelt und danach Kunst nennt wird das Ergebnis in die Kategorie „found-object-art“ einsortiert. Schön, dass es für alles eine Schublade gibt.

Schön auch was da unter den Händen von Stephane Halleux entsteht. Ich finde man sieht den Werken auf jeden Fall an, das Stephane mal Grafikdesign und Illustration studiert hat. Erinnert doch stark an real dreidimensionale Concept Art. Stilistisch gesehen, kann man den ganzen Kram wohl getrost unter „Steampunk“ einsortieren, vom Spinnentier mal abgesehen. Angenehmerweise wird dabei auf so unsägliche Messingspielereien verzichtet, Steampunk geht halt auch ohne!

Link

  • Design – Lampe (mal wieder)

Ja Licht macht Spass und Glücklich dazu. Diesmal steht aber weniger die Lampe selbst als ihre Befestigung im Vordergrund. Bei Stischlampen kann man ja eigentlich nur zwischen Klumpfuss und Klemme wählen damit sie nicht umfallen. Klar, kann man beides sehr ästhetisch Verpacken, aber bei letzterem bleibt noch das Problem des Festschraubens ( darauf läufts ja meist hinaus).

Muss aber nicht wie dieses Modell beweist. Statt Schraubklemme wurde wird die Lampe mit den bekannten Einhandschnellspannzwingen am Tisch befestigt. Die Idee muss ich bei Gelegenheit mal mopsen, das sieht doch zu praktisch aus.

LINK

20
Mai
09

news 20.5.2009

  • Veranstaltungen – Finger macht die 10…

Ja die absolute Topseite für alle richtig abgedrehten Bastelprojekte im deutschen Netz machts jetzt schon 10 Jahre. Das Webdesign sieht zwar immer noch so aus wie aus den frühen 90er Jahren, aber bei Finger zählt ganz klar der Inhalt und das Forum ist eine Goldgrube für Ideen und Material.

Um das Jubiläum angemessen zu feiern, wird der ganze Krams ins Real-Life verfrachtet und es gibt ein Treffen für den harten Kern und alle sonstwie Interessierten. Für die Lernbegierigen gibts Workshops zu diversen Themen und der Rest kann sich wohl Grill und Gerstensaft widmen.

Details nach dem Klick! und nochn Klick

  • Design – Lampenschirmlampen

Obs gefällt … naja muss jeder selbst entscheiden, aber die ganze Geschichte sieht aus als könnte man sie easy selber machen. Entsprechende Lampenschirme gibt es mit Sicherheit unter seltsamen Bezeichnungen in einem bekannten schwedischen Möbelhaus. Die Dinger dann kreisförmig zusammentüdeln und fertig, könnte sich auch als Wandlampe ganz gut machen.

Hier, einfach mal anschauen, auf das alle Klarheiten beseitigt werden!

  • Bike – Bamboo aus der Großserie

Auf den Zug mit den Ökomaterialen zum Rahmenbau springen auch immer mehr Großserienhersteller auf. Neustes Beispiel ist Biomega, die ihr Bamboo vor kurzem auf der Milan Design Week vorgestellt haben. Interessanter Ansatz, die Bambusrohre mal nicht mit Faserverbundmaterial an den Ausfallenden und sonstigen Metallteilen zu befestigen. Vieleicht bin ich da etwas biased, aber die Harz und Kohlefaservariante gefällt mir besser, da wirkt alles noch etwas organischer und die Knotenpunkte sind nicht dünner als das Hauptrohr…

Wer sich auch für neue Rahmenkonzepte mit herkömmlichen Materialen interessiert, wird bei Biomega ebenfalls fündig, einfach mal durch den Katalog klicken.

alte Links zu Bikes mit Bambus




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 105 Followern an