25
Mai
09

nur noch wenige Tage…

So, es wäre schön wenn die Petition gegen die Internetzensur noch die 100.000 Unterschriften knacken würde – und zwar bis zum 27.5.!

also los, zeichnen!!!

zensursulabanner550x183

bild: jakba.de

ja aber warum … ? Gründe!: [1][2][3][4]


9 Responses to “nur noch wenige Tage…”


  1. 2 rbt
    Mai 25, 2009 um 9:55 pm

    sehr schön. hier muss sich ja nicht jeder outen aber jede stimme zählt😉

  2. 3 FrooP
    Mai 26, 2009 um 4:51 pm

    ich bin ja quasi anonym…

  3. 4 miltischnorrer
    Mai 27, 2009 um 3:13 pm

    so , ich jetzt auch

    heute am 27ten sinds jetzt 99 tausend stimmen

  4. 5 miltischnorrer
    Mai 27, 2009 um 3:16 pm

    edit : was es aber da teilweise für absurde petitipnen gibt : verbot von 2taktern im öffentlichen straßen verkehr wegen gesundheits und umweltbelastung😆

    oder

    auch starke einschräkung von osterfeuern wegen umweltbelastung rofl

  5. 6 rbt
    Mai 29, 2009 um 10:19 pm

    mhh in der sache (zumindest der ökologischen) haben 2 zitierten petitionen da schon recht, aber ohne massive Kampagne dahinter … no chance.

    rein aus ökologischer sicht wäre es mit sicherheit sinnvoller flugbenzin zu besteuern, wenn das von nabu bund und den anderen öko pressure groups unterstützt würde, wäre es zumindest im öffentlichen bewusstsein verankert …

    der erfolg der anti zensursel aktion (eher schon kampagne) hat mit sicherheit auch ihre urheber überrascht. so sexy ist das grundrechtethema nicht und mit kipo garniert ist eher wie kaktus zum frühstück. um so schöner, dass es nun so durchschlagen geklappt hat. für eine reine grassroot bewegung gar nicht so schlecht. mal abgesehen von ak vorrat und piratenpartei stand ja kaum eine organisierte struktur hinter dem (online)protest. den beiden orgas würde ich dabei nichteinmal so viel zutun zu der sache unterstellen. vieles lief wohl über blogs ala netzpolitik, fefe sowieso usw. als es dann in den mainstraemmedien angekommen ist, war die kritische masse wohl schon erreicht. die 100.000 sind ürbigens schon am 27. irgendwann geknackt worden, dank an alle unterzeichner.
    Der Grund für den erfolg dürfte auch in der beharrlichen maulwurfarbeit von Schäuble, zypries und Schily liegen. Der Unmut über die post-911 Sicherheitspolitik hat hier ein schönes ventil gefunden ( offline sehen die demos vom akvorrat und den piraten ja noch eher schlicht aus). zumindest im männlichen Teil meines Bekanntenkreises ist das Bewusstsein für das Problem recht gut ausgebildet. Die Damen halten sich noch eher an die klassischen Ökothemen, da schlägt die faszination für technischen krimskrams der jungs wohl wieder voll durch.
    In der Nachbetrachtung* der antizensurkampagne würde mich mal interessieren woher die leute von der Petition erfahren haben. ob es wirklich nur die gut vernetzte und im kreis schreibende deutsche blogosphäre war, oder ob vieleicht mehr die Holzmedien für den großen Erfolg verantwortlich waren. Über die üblich verdächtigen Blogs hat es mit Sicherheit angefangen, aber deren Reichweite ist auch begrenzt. Alternativ könnten natürlich auch die Leser ebend jener Blogs als muliplikatoren in die OFFlinewelt gewirkt haben. Hach spannende fragen … (sry meine eigentliche Profession schlägt halt manchmal voll durch).

    *ich betrachte sie zumindest vorläufig als beendet bzw in den letzten zügen liegend. die zahl der unterzeichner ist mit der zeit doch deutlich zurückgegangen und die Luft ist etwas raus, aber man hat doch für einige Zeit die Schlagzeilen dominiert. jetzt muss man abwarten, wie die Ministerin reagiert ( sie scheint ja schon etwas zu rotieren und bietet pseudokompromisse an). eventuell kommt noch eine gegenkampagne ( ist ja schon versucht worden in den Fussgängerzonen), aber es sieht so aus als würde sich das thema langsam totlaufen und erst wieder hochkochen wenn es an die abstimmung des Gesetzentwurfs im bundestag geht. Das wird aber wohl erst nach der Wahl passieren, dann hat das Wahlvieh sein kreuzchen schon gemacht. alleine wirds die CDU nicht durchdrücken könne, mal schaun ob und wer nach der Wahl umfallen wird.

  6. 7 miltischnorrer
    Mai 30, 2009 um 3:41 pm

    ich war zumindest nummer 99062 , aber du hast recht , die luft is raus jetzt sind nur noch so 1000 pro tag , aber wenn ich mich auf der seite mit den petitionen umschau ist das mit weitem abstand die erfolgreichste .

  7. 8 rbt
    Mai 30, 2009 um 4:30 pm

    ja eine gab es noch die war erfolgreicher. damals ging es um eine senkung des benzinpreises ( = populistischer scheiss) und die hatten knapp 130000. der ehrenrettung halber sei noch angemerkt, das damals keine registrierung von nöten war. da konnte man einfach alles und jeden in die liste packen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 101 Followern an