29
Jan
10

news 29.1.2010

  • Zensursula-roundup

So, nachdem die Zensurbestrebungen aus dem Hause von der Leyen vor der letzten Wahl dann doch irgendwie nicht so gut angekommen sind, versucht man nun wohl das gleiche Pferd von unten aufzuzäumen. Wenn man auf Bundesebene aus Angst vor schlechter Presse ersteinmal den Kopf in der Deckung hält, ist es wohl nun an den Ländern sich beim jungen bis mittelalten Wahlvolk unbeliebt zu machen.

Der Rundfunkstaatsvertrag (zwischen den einzelnen Bundesländern) soll es richten und endlich eine umfangreiche Zensurinfrastruktur für das Internet in deutschen Landen installieren. Die Wellen schlagen ob des aktuellen Entwurfs erwartungsgemäß mal wieder hoch. Kommunikationsvehikel ist diesmal nicht Terrorismus oder gar KiPo, nein der Jugenschutz ist in Gefahr. Die sittliche Verrohung der Jugend droht im Netz ja allerorten, da muss man was tun und was läge da näher als die Boten all dieses Schundkrams zur Rechenschaft zu ziehen. Sprich, die Provider sollen zukünftig dafür sorgen, dass im deutschen Internetz wieder Zucht, Ordnung und Tugendhaftigkeit einkehrt.

Wer sich das im Detail noch einmal durchlesen will …

NERDCORE, INTERNETLAW, INGO JÜRGENSMANN, ANDI’S BLOG; 1 UND 1

Wer sich etwas für die Thematik interessiert sollte das bereits alles kennen. Einen interessanten Aspekt hebt wieder mal der Herr Köhntopp hervor. Wenn man solche, auf den ersten Blick unverständlichen, politischen Initiativen und Prozesse besser verstehen möchte hilft es einmal zu schauen, welche Interessengruppen sich denn da hinter den Kulissen engagieren. Oder schlicht die Frage zu stellen, „wem nutzt es“.

Hinter den Zensur- oder besser Kontrollbestrebungen stehen auch knallharte wirtschaftliche Interessen. In diesem Fall wohl das Oligopol der traditionellen Contentanbieter aus Rundfunk und Print.

Wer nu meint, so a schmarrn, well …

Diese News passt da wohl wie die Faust aufs Auge:

HEISE

Es wird also wieder Zeit die Hasskappe tief ins Gesicht zu ziehen. Empfiehlt sich bei dem Wetter wohl eh.


0 Responses to “news 29.1.2010”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 100 Followern an