01
Mai
10

mehr Bilderrätsel…

Na wer kanns übersetzen ? Und wo wir gerade dumme Fragen stellen… welcher Künstler lieferte die Vorlage?

Advertisements

7 Responses to “mehr Bilderrätsel…”


  1. 1 Jan
    Mai 2, 2010 um 4:57 pm

    Ich weiß es! Bin mir nur nicht sicher, ob das ein Ausruf sein soll oder nur eine nicht ernst gemeinte Aufforderung…

    Aber welcher Idiot nennt sowas Kunst? 🙂

    Tipp: Hat was mit Faulheit zu tun ;D

  2. 2 Jan
    Mai 21, 2010 um 11:06 am

    Da sich niemand sonst meldet .. Es bedeutet „Gehe nicht zu Fuß“ oder „nicht zu Fuß gehen“ …

  3. 3 rbt
    Mai 22, 2010 um 9:59 pm

    well, de Tagessieg geht klar an Jan. sprichste selbst russisch oder hastes dir übersetzen lassen?

    aber es muss nicht zwangsläufig etwas mit Faulheit zu tun haben, es gibt ja viele Wege, sich aus eigener Kraft fortzubewegen, ohne zu gehen ;).

    zum Thema Kunst …
    http://de.wikipedia.org/wiki/El_Lissitzky

    Der gute Herr sorgte für Inspiration. daher auch der plakative Spruch in Anlehnung an den politischen Teil seines Werkes …

    ist aber auch mein Lebensmotto. Gehen geht garnich 😉

  4. 4 Jan
    Mai 23, 2010 um 1:14 am

    Juhuuu, wann bekomm ich meine Waschmaschine? 🙂

    Nunja, die Idee kam mir spontan, frag bitte nicht wieso .. Ich assoziiere „nicht zu Fuß gehen“ mit „Autofahren“ oder sich sonst auf irgend eine Art maschinell Fortzubewegen.

    Ich spreche kein Russisch, ich habe mir in mühseliger Kleinarbeit die Buchstaben rausgepickt, nach Wörtern gesucht und schließlich auf die Bedeutung schließen können.

    Den Künstler werde ich mir mal anschauen, der interessiert mich 🙂

    Aber das als Lebensmotto ist genial 😀

  5. 5 rbt
    Mai 23, 2010 um 9:53 pm

    anne maschin muss isch erst nocha handkurbel dranschweisse … jeduld mein herr

    @ assoziationen: mhh k, mit dem Autofahren wäre mir z.B. als letztes eingefallen.

    bzgl der übersetzung … not bad. gut es waren nur 3 Wörter, aber die stark flektierenden slawischen Sprachen machen einem das Übersetzen nicht unbedingt leichter. Wenn man da die Endungen/den Wortstamm nicht (er)kennt, sucht man sich oft nen Wolf bis man das Wort identifiziert hat.

    Note to self: nächste mal mit kyrillischer Schreibschrift arbeiten, da ist dann nix mehr mit Buchstabenpicken ;).
    Sollte das immer noch zu einfach sein, muss wohl auf was anderes als Russisch ausgewichen werden. da wird es dann schon schwer mit onlinewörterbüchern und dergl.

  6. Juni 15, 2010 um 2:06 pm

    gehen ist doch super!

    die wolkenbügel(bei wikipedia) sind ja auch schön…

  7. 7 rbt
    Juni 23, 2010 um 12:31 pm

    gehen geht garnich 😉 also joggen oder sowas gerne, aber einfach nur spazierengehen. nein, dafür bin ich zu unruhig, da raste ich schon auf den 100 metern bis zum bahnhof aus.

    arbeite aber schon an einer erfolgversprechenden methode, die im leben nötigen Fusswege auf ein absolutes minimum zu reduzieren…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 104 Followern an