Archiv für Januar 2012



08
Jan
12

28c3 news – 8.1.2012

Heute dann mal die 2 Panels zu eher nationalen Themen:

Wie man das übliche Politiker-Sprechblasenbla richtig deutet, auch wenn die Spindoktoren bereits ihr unheilvolles Werk vollbracht haben:

und wer nicht nur rumsitzen will, sondern auch Interesse an aktiver Gestaltung des politischen Prozesses hat …

Politik hacken:

es geht sehr in die Richtung von Yes-Men und Co

07
Jan
12

28C3 news – 7.1.2012

Einer meiner Lieblingstalks – vermutlich auch weil da mal jemand ein gutes Englisch spricht. Inhaltlich aber auch sehr ansprechend.

Cory Doctorow lässt sich zum drohenden Ende des „general purpose computers“ aus.

Doctorow schreibt sonst auch mal Science Fiction: LINK

 

Sehr interessant war auch der geekie-Ansatz zu Nahrung, Kochen, GMO und Seedsaving.

Mhhh Glowfishsushi …

06
Jan
12

28c3 news – 6.1.2012

Heute mit den Panels zu Dingen die uns täglich umgeben, deren technische Basis man aber nie so genau in Frage gestellt hat.

1. Ob man Züge Hacken kann. Ein Exkurs in 150 Jahre Eisenbahnsicherheitstechnik

2. Hörgeräte. So wie die Dame das beschreibt, könnten Hackercommunity und OS-Technik dort eine Menge bewegen.

 

 

 

 

05
Jan
12

28c3 news – 5.1.2012

Rund ums neue Jahr trifft sich wie jedes Jahr die Geek und Nerdwelt in Berlin und erzählt sich was. Der CCC läd zum Chaos Communication Congress, diesmal unter dem Titel: behind the enemy lines. Viele der Panels drehten sich dementsprechend auch um Themen wie Zensur, Netzneutralität und staatlicher Überwachung.

Habe mich in den letzten Tagen mal durch ein paar Talks (es sind insgesamt 99) geklickt und veröffentliche hier mal ein best of

Heute: Rocketscience …

Sputnikschock, die Mondlandung und das „Space-Age“ der staatlich finanzierten Eroberung des Weltalls werden die meisten von euch wohl nicht bewusst erlebt habn – kein Grund zur Verzweifelung! Gegenwärtig spielt sich meiner Meinugn nach die nächste Revolution im Weltraum ab, seine Eroberung durch Privatpersonen und Kleingruppen.

watch?v=xmgzrDCrP30&feature=related

Diese Herren wollen einen Rover auf den Mond schießen und sind ihrem Ziel auch schon recht nah

watch?v=iuwkzNjaPwc

Ein Projekt, welches sich noch in einem vergleichsweise frühen Stadium befindet. Man hätte gerne ein von kommerziellen und staatlichen Interessen unabhängiges und satellitengebundenes Internet. Zur Zeit experimentiert man noch mit einfachen Bodenstationen, die HF-Signale auswerten können.

So viel für heute, morgen gibts mehr

03
Jan
12

news 3.1.2012

Die Spätfolgen des Jahreswechsels sind hoffentlich abgeklungen, es darf also wieder gelinkt werden 😉

  • Verfahren – Kabel färben

Wenn man etwas designorierter Bastelt, steh zumindest ich oft vor dem Problem, dass es VDE-konforme Hochspannungskabel nur in Mausgrau, Schmutzigweiß oder Fastschwarz gibt.

Zumindest für die in den USA gebräuchlichen Isolierungen aus PVC scheinen auch haushaltskonforme Methoden der farblichen Akzentsetzung zu existieren. Wenn das mal jemand mit PP-Ummantelungen probiert hat, würd ich mich über ne kleine Rückmeldung freuen.

LINK

  • Rocketscience – UAV oder Marschflugkörper?

Wer den Jungs vom VS mal bei der Arbeit zuschauen möchte (sonderlich geschickt stellen die sich ja meist nicht an) könnte ja mal mit seinen pakistanischen/iranischen/$pariastaat und natürlich bärtigen Hipster-Maschbaukollegen eine entsprechende Studentengruppe für UAVs gründen.

wird bestimmt ein Bärenspass für alle Beteiligten…

LINK




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 Followern an