Archiv für März 2012

16
Mrz
12

news 16.3.2012

  • design – concept designer

Sollte man mit dem Gedanken spielen mal in den Bereich Transportation design abzudriften, sollte einem klar sein, dass die Phase wilder Konzepte spätestens mit dem Start ins Berufsleben vorbei. Dann darf man sich mit so spannenden dingen wie Knöpfen und Türgriffen beschäftigen, oder den Öffnungen für Klimanalage im Amaturenbrett. Sollte man sich bis zum Exteriordesigner hochgearbeitet haben und vlt. sogar ein komplettes Modell gestalten dürfen, dann stehen auch dort BWL-Schlippse und Karohemd-ings bereit um auch das letzte bischen Spannung aus dem Entwurf zu mosern.

Ein möglicher Ausweg aus dieser Falle zu hoch gesteckter Erwartungen ist die Flucht ins Konzeptdesign. CGI sei Dank, gibt auch heute nichtmal mehr Bedenken der Modellbauer bzgl. Umsetzung der eigenen Luftschlösser.

Core77 hat Text und Interviev über und mit  Daniel Simon, der heute große Hollywoodproduktionen mit futuristischen Gefährten beliefert.

LINK, DRB hat auch umfangreiches Bildmaterial aus seinem Buch „cosmic motors

  • mixed – Warum man nicht durch „null“ teilen darf …

plastisch veranschaulicht an diesem kleinen Käfer

10
Mrz
12

news 10.3.2012

  • Architektur – cargotecture

Das 25h Hotel in Hambuäch hat die Sache mit den Seecontainern in der Architektur mal in den passenden Kontext gesetzt.

In weiten Teilen der Inneneinrichtung wurden hübsch patinierte Container oder Teile von Containern integriert.

einen längeren Artikel dazu hat Designlines: LINK

  • Design – Form Follows Function

Die 3 F kann wohl jeder Designer oder Designinteressierten im Schlaf rezitieren. Gedacht wird dabei dann in aller Regel an ein möglichst reduziertes, funktionales Design ala Bauhaus, Braun oder dieser unsäglichen Obstbude aus Cupertino.

Ein Blick in die Vergangenheit offenbart aber eine im Ursprung deutlich offenere Interpretation der Maxime.

LINK

05
Mrz
12

news 5.3.2012

  • LED – Dyson steigt in den Ring

Vom Ansatz her schonmal nicht so verkehrt. Viele gegenwärtige LED-Massenprodukte kranken an schlechtem Thermalmanagement. Ob man da nun gleich die Heatpipe aus dem Holster ziehen muss? 1000 Lumen (so viel sollte eine Schreibtischlampe hinbekommen), lassen sich heute mit Singelechipemittern erzeugen. Die kleinen Singlechipper ala Cree XM-L produzieren nun noch nicht so viel Verlustwärme pro Fläche, dass der Wärmeleitwert von Alu dort an seine Grenzen stoßen würde. Ich rieche snakeoil. Gegengewichte statt Federzug sind nun auch keine Innovation. Nichmal wenn man Dyson dranschreibt.

genug gerantet. noch ein LINK

  • Elektronik – Rasberry Pi

Seit den Weihnachtstagen befindet sich das Rasberry Pi board in der Testphase und drüfte eigentlich schon als Serienmodell erhältlich sein. für 25€bekommt man einen kompletten PC, der sogar HD fähig sein soll. Betriebsystem (verschiedene Tuxe) wird ausm Netz oder von der Flashcard gestartet.

LINK, LINK2

01
Mrz
12

news 1.3.2012

  • Robotik – Exoskelett

Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum Cyborg ist geschafft: Das erste Serienreife Exoskelett. Seine Kreation HAL und die zugehörige Firma Cyberdyne zu nennen zeugt natürlich auch von Selbstbewusstsein.

LINK

  • Material – getöntes Plexiglas

Im LED-Styles-Forum hat sich User „turi“ mal dem Zusammenspiel verschiedenartig getönter Plexiglassorten mit RGB-Leds beschäftigt.

LINK

  • Bike – gelöteter Bremsgriff

Bin wirklich beeindruckt, was für ein Kleinod man mit viel Geduld aus Halbzeugen zauber kann.

LINK

 




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 105 Followern an