23
Okt
13

Wegen die Sicherheit … und so

richtig spannend wirds dann abe 2:20, danke JNGD

Was wir daraus grunsätzlich lernen … die Reflexe reichen nichtmal wenn man sich darauf konzentriert und meist passiert so ein Käse wenn man gerade mal nicht so aufmerksam ist.


2 Responses to “Wegen die Sicherheit … und so”


  1. November 2, 2013 um 11:07 am

    Das ist mir vor Monaten auch schon mit einer Tischkreissäge passiert – Trotz vorhandenen Spaltkeils. Wohl dem, der die Kraft eines laufenden Krässägen-Sägeblatts nicht unterschätzt😉

    • 2 rbt
      November 2, 2013 um 7:26 pm

      ja, nutze aus dem grund auch schiebestöcke und nicht dieses kasperwerkzeug aus dem video. mit dem stock hat man eigentlich immer 20cm abstand zum sägeblatt und kann auch deutlich schmalere teile sägen als mit den komischen paddeln. 20cm sollten im unglücksfall reichen um die eigenen reflexe zu aktivieren.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 101 Followern an