12
Dez
13

Laufradbau

ein weiteres Häkchen auf der Liste der Dinge die man mal gemacht haben sollte: Ein Laufrad bauen (ist zugegebenermaßen schon das zweite … )

LRS_anija viel zu sehen gibts da nicht, darum hab ich mal eine nichtssagende Animation gebastelt damit man zumindest die Einzelteile mal sieht ;)Verbaut wurde eine DP18Felge, eine Miche Hochflanschnabe (dazu mehr hier), Messingnippel und 36 DT Swiss Speichen in 2,0/1,8/2,0 und Felgenband von Schwalbe.

LRS_3

Beim Einspeichen wird die Nabe zunächst nur einseitig mit einem Viertel der vorhandenen Speichen grob fixiert.

LRS_6

Erst wenn man sich sicher ist, dass alle Abstände passen und somit ein sinnvolles Kreuzungsmuster sichergestellt ist, werden die übrigen Speichen eingeflochten. Anleitungen zum korrekten Einspeichen gibts im Netz zur genüge, meistens auch von Leuten die davon deutlich mehr Ahnung haben als ich. Diese sehr anfängerfreundliche Kombination aus nahezu beschussfesten Komponenten trägt mich aber schon ca8-10000km ohne das da noch großartig nachzentriert worden musste. Speichenbruch ist mir natürlich auch erspart geblieben.

mfg RBT

Advertisements

2 Responses to “Laufradbau”


  1. 1 Paul
    Dezember 12, 2013 um 10:00 pm

    Zentriert hast du das Laufrad auch selbst? ich musste (zwangsweise) auch mal ein Laufrad Einspeichen und habe es letztendlich zum Fahrradladen gebracht, damit der mir das ordentlich zentriert, hat mich ziemlich genervt! 🙂

    • 2 rbt
      Dezember 13, 2013 um 9:37 am

      ja alles selfmade. ist jetzt schon das 2. und es lief deutlich besser als das 1..

      der trick ist wohl wirklich sich etwas ruhe zu nehmen beim zusammenbau von anfang an drauf zu achten, alles symetrisch zu machen. jede halbe umdrehung der nippel.

      die felgen habens mir wohl auch nicht so schwer gemacht. die DP18 ist schwer und stabil, die wird nicht so schnell krumm.

      habs dann auch alles manuell abgedrückt und nochmal mit 8bar übers kopfsteinpflaster gejagt. seit dem ist alles wos es hinsoll und ich musste bis heute nicht mehr nachzentrieren


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 104 Followern an