25
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#5

Ausgabe #5 der Fahrradschaubildersturms blickt ein wenig auf die noch (?) sehr seltenen pinion-getriebenen Räder auf der Messe. Es scheint nun auch ein stählernes Fertigteil für Rahmenbauer zu geben, mit dem sich das Getriebe im Rahmen verschruaben lässt. Bisher musste hier auf selbstgedengeltes oder Laserteile zurückgegriffen werden. Durchaus schmissig der Deckel!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fahrradschau_Pinion_13 Fahrradschau_Pinion_12 Fahrradschau_Pinion_11 Fahrradschau_Pinion_10 Fahrradschau_Pinion_09 Fahrradschau_Pinion_08 Fahrradschau_Pinion_07 Fahrradschau_Pinion_06 Fahrradschau_Pinion_05 Fahrradschau_Pinion_04 Fahrradschau_Pinion_03 Fahrradschau_Pinion_02 Fahrradschau_Pinion_01

 

 


0 Responses to “Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#5”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 101 Followern an