09
Mai
15

ein kleines Update zum Stichsaegentisch

Im ursprünglichen Lastenheft zum Stichsägentisch stand recht deutlich der Wunsch nach lange, geraden Schnitten. Ein notdürftiger Ersatz für eine Tischkreissäge. Bisher fehlte hierzu jedoch ein entscheidendes Detail: Der Parallelnschlag.

Gesagt getan.

stichsaegentisch_updt_02Fix gebastelt mit Aluprofilen, die gerade herumlagen

stichsaegentisch_updt_03Geklemmt wird mit einer M8er Inbusschraube.

stichsaegentisch_updt_01full glory

 

Zeit: Ein Nachmittag

Geld: keins

Advertisements

0 Responses to “ein kleines Update zum Stichsaegentisch”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 105 Followern an