Posts Tagged ‘aluminium

12
Dez
16

RBTs Steampunk Lampe – Konzept (1/3)

header

Es war fraglos mal wieder dringend Zeit für ein „richtiges“ Projekt auf Botchjob.

steampunklamp-build-thestart

Ausgangspunkt der Reise ist ein Zahnrad mittlerer Größe, vermutlich aus dem KFZ Bereich und für Steuerriemen oder ähnliches.

Weiterlesen ‚RBTs Steampunk Lampe – Konzept (1/3)‘

13
Sep
15

Schrottplatzfunde April – August

ohoh die Wühlerei am Rande der Wegwerfgesellschaft wurde in Q2 natürlich fortgesetzt, allein es fehlte der Wille zur Dokumentation auf dem Blog.

Da hier bereits weitere Schnapper eingingen, frühstücke ich den ganzen Wust mal in einem Beitrag ab …

Schrottplatzfunde_04_2015-05

Diese Diashow benötigt JavaScript.

17
Mai
15

overengineered and rollin rollin rollin

craproll_header Manche Dinge sind gut. Vieles waren es auch schon immer, oder zumidest eine Weile. Dinge, die seit Anbeginn der Menschheit eine Kulturkonstante darstellen. Das Wurstbrot z.B.: Daumendick Gutebutter, ein Wort Gutebutter, dann zwei Scheiben … (Danke Jochen), aber wir schweifen ab ;). Kurz, es gibt keinen vernünftigen Grund irgendwo Hand anzulegen und die guten Dinge des Lebens zu verschlimmbessern. Bleiben nur Unvernunft, Übermut und Langeweile als erklärende Variablen, wenn man es doch versucht. . In diesem Falle führte die Langeweile ihr eintöniges Regime. Manchmal muss man ja etwas tun, nur um etwas zu tun… craproll_01_longtimenocNebenbei dient die Übung natürlich auch dem Materialerhalt. Wer rastet, der rostet … Weiterlesen ‚overengineered and rollin rollin rollin‘

02
Sep
11

news 2.9.2011

  • waffen – Portal Laser-Gun

Hätte man vieleicht auch unter „props“ sortieren können, aber die destruktiven Kapazitäten dieses Spielzeugs sind schon recht ordentlich.

LINK

  • Verfahren – Energie aus Alu

Wie da die Gesamtenergiebilanz ausfällt möchte ich lieber garnicht wissen, aber gut wird sie nicht sein. Immerhin ist die Technik sehr kompakt.

LINK

04
Sep
10

noch mehr Herrlichkeiten..

Weiterlesen ’noch mehr Herrlichkeiten..‘

22
Feb
10

rbt’s crib – Nachtlager

Wie auch bei den Regalen begann all das Unheil mit einer kleinen Einkaufstour mit dem Fahrradanhänger. In diesem Fall aber nicht  zum Baumarkt sondern dem Schrottie um die Ecke…

Weiterlesen ‚rbt’s crib – Nachtlager‘

22
Nov
09

baubericht – modell 1134680 (7)

Zur Feier des Tages, es ist schließlich Sonntag, möchte ich die Artikelserie zum Modell 11343680 gerne abschließen. Die Lampe ist nun schon eine Weile fertig, es fehlten jedoch noch einige schöne Bilder von der ganzen Sache.

Viel mehr Worte sollen zu der ganzen Sache dann auch nicht verloren werden.. enjoy!

Weiterlesen ‚baubericht – modell 1134680 (7)‘

18
Nov
09

baubericht – modell 1134680 (6)

wamala_logo

Mit dem sechsten Teil der Artikelserie nähert sich das Projekt Modell 1134680 nun in großen Schritten der Vollendung. Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint, als gäbe es nur noch wenig zu tun, haben die letzten Schritte nocheinmal ein halbes Wochenende gekostet.

Weiterlesen ‚baubericht – modell 1134680 (6)‘

10
Nov
09

Schrottplatzfunde – 10.11.09

So es wird mal wieder Zeit für „Innovationen“ auf Botchjob. Der Umzug in etwas bessere Wohnlagen meines kleinen Städtchens hat mich geographisch auch näher an den lokalen Schrottplatz verpflanzt. Diesen Umstand empfinde ich als ausgesprochen angenehm, da sich die Anfahrt zum Schrottie um satte 10-15 Minuten verkürzt hat. Da sinkt die Hemmschwelle „mal ebend“ auf dem Platz vorbeizuschauen doch erheblich. Leider sind die „Öffnungszeiten“, nicht so wahnsinnig studentenfreundlich, um 16:00 sind bereits alle Schotten dicht, und da ist man als fleißiger Studi natürlich noch in der Uni. Hin und wieder schafft mans aber doch mal da durch die Container zu stromern.

Der Langen Rede kurzer Sinn, in Zukunft werde ich unter dem Schlagwort „Schrottplatzfunde“ immer mal wieder bloggen, was man da so abgegriffen hat. Der Einfachheit  halber werden auch alle Sperrmüllfunde unter dieser Kategorie verbucht. Einwände ? Keine, gut so 😉

Heutiger Fang:

schrottie101009

Bilanz: 1x Schlüsselschrank Verteilerkiste, 1x Aluwelle Ø ca. 70mm, 2x Alurohr, kaneliert Ø ca. 50mm, sonstiges Alugeröhre, Alu4kantprofil 60x60x5mm, Kerzenständer Zahnräder,

mfg

RBT

29
Okt
09

Baubericht – Modell 1134680 (4)

wamala_logo

Langsam aber sicher nähert sich mein aktuelles Lampenprojekt der Vollendung. Der gefloppte Reflektor aus einem lange zurückliegenden Versuch wurde durch ein deutlich schöneres Modell ersetzt. In dem Zug konnte auch gleich die Streuscheibe aus Polystyrol gefertigt werden. Danach  stand dann der Versuch, eine ausreichende Kühlung für die 4 LEDs bereitzustellen auf dem Programm. Der ursprüngliche Plan, nur mit Aluminium zu arbeiten, musste zugunsten eines großen Kupferkks aufgegeben werden. Nachdem auch diese Hürde übersprungen war, sollen heute die Proportionen der Lampe fixiert werden. Da die Ober- und Unterschale bereits „fix“ sind, bleibt nur die Frage des Abstands zwischen den beiden.

Weiterlesen ‚Baubericht – Modell 1134680 (4)‘

16
Okt
09

Baubericht – Modell 1134680 (2)

wamala_logo

Heute gibt es wie versprochen den nächsten Eintrag rund um mein neues Lichtlein. Im ersten Artikel drehte sich thematisch noch alles um die ersten Schritte einen „brauchbaren“ Reflektor zu formen, in diesem möchte ich an der Stelle einhaken und darlegen, wie Reflektor – Versuch #2 das Licht der Welt erblickte. Im Februar war ich mit meinem erzielten Ergebnis noch leidlich zufrieden, aber wie das so ist wenn man ein halbes Jahr Zeit hat sich um so ein Thema nen Kopp zu machen, ist man auch irgendwann überzeugt es auch noch besser hinzubekommen. Soviel sei verraten, mit dem aktuellen Ergebnis bin ich zufrieden, sehr sogar.

Neues Verfahren … neues Glück.

Weiterlesen ‚Baubericht – Modell 1134680 (2)‘

12
Okt
09

Baubericht – Modell 1134680 (1)

wamala_logo

Sehr geehrte Leser,

mit diesem Artikel möchte die bekannten Pfade auf BJ verlassen und werde versuchen alle Interessierten quasi live an der Entstehung eines meiner Projekte teilhaben zu lassen. Es wird zwar keine täglichen Updates wie in einem klassischen Worklog geben, es soll aber auch keine schlichte Zusammenfassung am Ende des Bauprozesses werden, wie sie bisher immer publiziert wurde.

Dieser erste Teil fasst praktisch die Geschehnisse seit Beginn des Jahres zusammen. Die ersten Versuche mit dem Gehäuse und dem Reflektor wurden bereits im Februar/März gemacht, da war ich jedoch nur kurz auf Heimaturlaub und konnte keine großartigen Dinge stemmen. In den zwei Wochen gab es noch genug anderen Kram zu erledigen.

Nun jedoch zur Auflösung des Teaserrätsels. Das seltsame Alugussgehäuse ist ein altes Motorengehäuse von einem Miele Waschmaschinenmotor. Den starken Rostspuren am Lager nach zu urteilen ist das gute Stück irgendwann mal an einem Wasserschaden zum Opfer gefallen. Das Teil lag wochenlang gut sichtbar in einem Bauschuttcontainer auf meinem Heimweg und lächelte mich freundlich an. Ein Wunder, dass nicht auch die üblichen Verdächtigen von der Schrottmafia gefallen an dem Ding gefunden haben. Irgendwann konnte ich dann nicht mehr widerstehen und hab das Motörchen mal gerettet, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, was ich denn damit mal machen soll/will.

Zu dem Gehäuse gehört natürlich auch noch ein Stator, der Rotor ist irgendwo im Lager verschütt gegangen.

WAMALA1_Stator

Weiterlesen ‚Baubericht – Modell 1134680 (1)‘

02
Mai
09

news 1.5.2009

  • Material – transparenter Beton

Etwas genauer kann man es wohl mit dem Begriff „transluzent“ beschreiben. Um eine gewisse Lichtdurchlässigkeit zu erreichen, werden im Beton Lichtleitfasern vergossen. So wird aus dem Material, das oft mit der Sprichwörtlichen „Platte“ assoziiert wird ein moderner Baustoff, der Architekten und Designern völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Tragende Wände oder Decken sind ebenfalls kein Problem.

Bilder bei Gizmag, noch mehr Zeugs beim Erfinder und Hersteller

  • Material – transparentes Aluminium

Und noch ein Material, dass mit unerwarteten Eigenschaften aufwartet. Die exakte Bezeichnung des Werkstoffes lautet Aluminiumoxynitrid und sollte den hardcore Trekkies seit Mitte der 80er Jahre bekannt sein. So lange gibt es das Zeug schon, aber ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich es für ein Phantasieprodukt der Drehbuchschreiber gehalten habe. Wenn sich jetzt jemand fragt ob ihm das Zeug vieleicht schonmal unter die Finger geraten ist, ohne sich dessen bewusst zu sein – jap könnte. Antistatikfolien für empfindliche Elektronik wird unter anderem aus diesem Material hergestellt. Wenn es dann aber sowas im Fensterglasformat werden soll, wird es schnell teuer. Ab 13000€ pro Quadratmeter geht es los. Da ist es kein Wunder, dass sich im Moment vorallendingen das Militär für den Wunderwerkstoff interessiert. Da zählt der Stabilitätsgewinn gegenüber herkömmlichen Glas mehr als der Mondpreis.

dornob hat auch Bilder …

  • Rocketscience – Jetpack

Ja es gibt auch richtige Jetpacks, nicht nur so wassergebundene Schmalspurvarianten

17
Jan
08

Weihnachtsgeschenke…

Vor einiger Zeit stand ja leider Weihnachten vor der Tür und das Gerenne nach Geschenken war im vollen Gange. Den Stress im Karstadt oder Klimmbimmladen wollt hab ich mir diese Jahr ersparen und deshalb gabs für die Lieben fast nur Selbstgemachtes auf den (Gaben-)Tisch.

Damit auch die Nachbarn nicht völlig leer ausgehen, hab ich mal wieder was aus Blech geklopft. Bei unserer miesen Bausubstanz war das ganz sicher durchs ganze Haus zu hören .


Weiterlesen ‚Weihnachtsgeschenke…‘

03
Dez
07

rbt´s charger

Ziel des Umbaus meines Ladegeräts war weniger ein umwerfend schönes oder technisch geniales Design zu entwickeln, sondern eher ein maßgenaues Blech für den Deckel zu treiben. Die Form des Deckels mag auf den ersten blick nicht sonderlich kompliziert erscheinen, da man die Ecken jedoch stauchen muss erfordert das Stück schon etwas Übung.

Weiterlesen ‚rbt´s charger‘




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 anderen Followern an