Posts Tagged ‘berlin

17
Jun
16

botchjob on tour – ILA2016 – #dronetec

Der Autor war mal wieder auf Tour durchs Land und gelangte auf verschlungenen Wegen zu einer Freikarte für die ILA. Wenns umsonst is koscht ja nix – also mal hingehen.

Neben den üblichen Verdächten aus Hamburg/Toulouse und Seattle stand die diesjährige #ILA ganz im Zeichen unbemannter Luftfahrzeuge. Das Angebot an großen und kleinen UAVs war so reichhaltig, dass ich vlt. 30% der Displays überhaupt nur angesichtig wurde. Wenn es das nächstes Jahr wieder gibt, werd ich mich wohl mal länger als einen Nachmittag in dieses „Brandenburg“ begeben müssen.

ILA-drohnung-03

ILA-drohnung-05

Auf dem Vorfeld gings zackig zu. „Aufklärungsdronen“ von klein bis mittelgroß wurden gezeigt, u.a. die Predator-B und das KZO.

Weiterlesen ‚botchjob on tour – ILA2016 – #dronetec‘

08
Nov
15

botchjob on tour: fablab Berlin

Wird mal wieder Zeit für einen Reisebericht! Ein Botchjobber war bereits im Juni unterwegs um sich mal das neue FabLab in Prenzlauerberg/BLN anzuschauen.

Fablab_Berlin-drucken-02

Weiterlesen ‚botchjob on tour: fablab Berlin‘

29
Jun
15

Einsteigerquadcopter – Konzept

quad_header

Botchjob geht in die Luft. Im Wortsinne. Angefixt durch diverse Race- und Camcoptervideos und einen FPV-Propheten im weiteren Umfeld zieht es mich nun auch in die Welt der ROVs. Da das Thema durchaus eine gewisse Komplexität mit sich trägt wird dies der Auftakt für eine ganze Artikelserie zum diesem Thema. In den folgenden Artikeln wird hier der komplette Prozess von den ersten Konzepten und Lastenheften über Design und Produktion einzelner Teile nachgezeichnet werden. Sobald alles steht dürfen Berichte zum Flug und Absturzverhalten der Kiste natürlich nicht fehlen. Den Auftakt macht ein eher textlastiger Artikel zum Konzept des ganzen Unterfangens.

Weiterlesen ‚Einsteigerquadcopter – Konzept‘

07
Apr
15

botchjob on tour: Berliner fahrradschau #7

Einen hab ich noch. Was sich irgendwie in eine Schublade stecken ließ, ist dort auch gelandet. Für alles andere gibt es diesen Sammelbeitrag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚botchjob on tour: Berliner fahrradschau #7‘

30
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#6

Ein paar Bilder habe ich noch. Dieses mal dreht sich alles um das Rahmenmaterial. Titan-schmieden waren auch vor Ort, auch wenn sich mein Fotobestand weitgehend auf den Stand von Wheel-Dan beschränkt.

Der Abend war dann doch kürzer als Gedacht und die anderen Buden hatten irgendwann Laken drüber oder komplett weggeräumt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#6‘

25
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#5

Ausgabe #5 der Fahrradschaubildersturms blickt ein wenig auf die noch (?) sehr seltenen pinion-getriebenen Räder auf der Messe. Es scheint nun auch ein stählernes Fertigteil für Rahmenbauer zu geben, mit dem sich das Getriebe im Rahmen verschruaben lässt. Bisher musste hier auf selbstgedengeltes oder Laserteile zurückgegriffen werden. Durchaus schmissig der Deckel!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#5‘

24
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#4

Alteisen gab es auch. Beleuchtung war leider überwiegend ausbaufähig und ich stativlos.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#4‘

23
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#3

Heute  von der Fahrradschau: Das Hipstergelöt. Aus gut unterrichteten Quellen berichtet man mir, dass auf der höhe der Fixiewelle noch deutlich mehr stummellenker und mindbrakeless Fixieschüsseln auf der Messe präsentiert wurden, aber jeder Trend ebbt mal ab. Wird mal Zeit für Urbanfatbiking oder sowas …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#3‘

22
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#2

Die heutige Bilderstrecke dreht sich ganz um den Trend zu nachwachsenden Rohstoffen im Fahrradbau. Wie sauber die Ökobilanz dieser Zellulose+X-Verbundstoffbomber im vergleich zu klassischen Metallkonstruktionen ist, muss sich auch noch zeigen. Mich treibt da noch eine gewisse Grundskepsis um.

Die alten Bekannten Naturrad und Ozon Bikes waren natürlich auch mit dabei.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau#2‘

21
Mrz
15

Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau

Hier in Häppchen in kommenden Tagen Bilder von der Berliner Fahrradschau. Der Auftakt heute mit den sehenswerten Lastenradkonzepten der Messe:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen ‚Botchjob on tour: Berliner Fahrradschau‘

03
Apr
13

botchjob on tour – naturrad

Botchjob war mal wieder auf Tour um sich den handwerklichen und künstlerischen Ergüssen anderer Bekloppter zu widmen. Gelandet sind wir bei … Naturrad. Der Name ist Programm. Räder und Radzubehör aus nachwachsenden Rohstoffen bilden die Produktpalette des Einmannbetriebs aus Berlin.

BoT_Naturrad_bamboo

Wenn man die Werkstatt betritt wird man gleich von einem umfangreichen Materiallager mit Hölzern und Gräsern aller Art begrüßt.

Weiterlesen ‚botchjob on tour – naturrad‘

15
Jan
13

Jahresrückblick 2012

so öhm, öh was warn so wichtig vergangenes Jahr, blogtechnisch?

vlt, dass der Laden nun schon seit 5 Jahren läuft. Man wird nicht jünger 😉

nebenher hat es dieses Jahr auch für den Gewinn der Deutschen Kühlerbau Meisterschaft (DKM) in der Kategorie „Design“ gereicht:

Weiterlesen ‚Jahresrückblick 2012‘

26
Jul
12

Jahresabschluss an der UDK

Wie jede gute Irgendwasmitkunst-Hochschule hat auch die Universität der Künste in Berlin am Ende des Jahres eine öffentliche Ausstellung mit Werken ihrer Studenten im Angebot.

Ich habe mir das mal angeschaut und eine unrepräsentative Auswahl der Werke dort fotografiert…

Weiterlesen ‚Jahresabschluss an der UDK‘

08
Jan
12

28c3 news – 8.1.2012

Heute dann mal die 2 Panels zu eher nationalen Themen:

Wie man das übliche Politiker-Sprechblasenbla richtig deutet, auch wenn die Spindoktoren bereits ihr unheilvolles Werk vollbracht haben:

und wer nicht nur rumsitzen will, sondern auch Interesse an aktiver Gestaltung des politischen Prozesses hat …

Politik hacken:

es geht sehr in die Richtung von Yes-Men und Co

06
Jan
12

28c3 news – 6.1.2012

Heute mit den Panels zu Dingen die uns täglich umgeben, deren technische Basis man aber nie so genau in Frage gestellt hat.

1. Ob man Züge Hacken kann. Ein Exkurs in 150 Jahre Eisenbahnsicherheitstechnik

2. Hörgeräte. So wie die Dame das beschreibt, könnten Hackercommunity und OS-Technik dort eine Menge bewegen.

 

 

 

 




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 anderen Followern an