Posts Tagged ‘bio

11
Jan
12

news 11.1.2012

  • rocketscience – Potente Pulsos

Der Bereits kürzlich verlinkte Bastler mit dem Faible für Fluggerät abseits der graupnerschen Pfade hat auch einen kurzen Artikel zum seiner Straustrahltriebwerkstechnologie online.

LINK

  • Bike – Bier und Rad

Ausnahmsweise eine sehr gelungene Kombination.

LINK

  • mixed – von Marktmacht und Fertigungskapazitäten

Konkurrenz ist schlecht für das Geschäft, aber Profite ziehen Mitbewerber an. Soviel zu den Binsenweisheiten der WiWis. Wenn man groß genug ist, kann man die ungeliebten Nachbarn einfach draußen halten, indem man ihnen die Fertigungskapazitäten unter der Nase wegkauft. Eigene Produktionslinien hat ja heute niemand mehr. Die kalifornische Fallobstbude nutzt die eigene Marktmacht in solchen Fällen weidlich aus. Vor Jahren kaufte man die kompletten Bestände an qualitativ hochwertigen Displays auf, jetzt besetzt man die Produktionsstraßen für gefräste Alugehäuse (das können in den Stückzahlen auch nur wenige).

Die Ultrabookfraktion weicht daher auf Faserverstärkte Kunststoffe aus …

LINK

12
Jan
11

news 12.1.2011

  • Kunst – nennen wir es …

In jedem Fall ein Bienchen ins Fleißkärtchen

sowas ähnliches hatten wir auch schonmal … LINK

  • Personen – Adam Savage

die Mythbusters waren bereits Thema, wer noch irgendwelche Illusionen bzgl. Savages Geisteszustandes hat sollte hiernach eines besseren belehrt sein:

LINK

20
Mai
09

news 20.5.2009

  • Veranstaltungen – Finger macht die 10…

Ja die absolute Topseite für alle richtig abgedrehten Bastelprojekte im deutschen Netz machts jetzt schon 10 Jahre. Das Webdesign sieht zwar immer noch so aus wie aus den frühen 90er Jahren, aber bei Finger zählt ganz klar der Inhalt und das Forum ist eine Goldgrube für Ideen und Material.

Um das Jubiläum angemessen zu feiern, wird der ganze Krams ins Real-Life verfrachtet und es gibt ein Treffen für den harten Kern und alle sonstwie Interessierten. Für die Lernbegierigen gibts Workshops zu diversen Themen und der Rest kann sich wohl Grill und Gerstensaft widmen.

Details nach dem Klick! und nochn Klick

  • Design – Lampenschirmlampen

Obs gefällt … naja muss jeder selbst entscheiden, aber die ganze Geschichte sieht aus als könnte man sie easy selber machen. Entsprechende Lampenschirme gibt es mit Sicherheit unter seltsamen Bezeichnungen in einem bekannten schwedischen Möbelhaus. Die Dinger dann kreisförmig zusammentüdeln und fertig, könnte sich auch als Wandlampe ganz gut machen.

Hier, einfach mal anschauen, auf das alle Klarheiten beseitigt werden!

  • Bike – Bamboo aus der Großserie

Auf den Zug mit den Ökomaterialen zum Rahmenbau springen auch immer mehr Großserienhersteller auf. Neustes Beispiel ist Biomega, die ihr Bamboo vor kurzem auf der Milan Design Week vorgestellt haben. Interessanter Ansatz, die Bambusrohre mal nicht mit Faserverbundmaterial an den Ausfallenden und sonstigen Metallteilen zu befestigen. Vieleicht bin ich da etwas biased, aber die Harz und Kohlefaservariante gefällt mir besser, da wirkt alles noch etwas organischer und die Knotenpunkte sind nicht dünner als das Hauptrohr…

Wer sich auch für neue Rahmenkonzepte mit herkömmlichen Materialen interessiert, wird bei Biomega ebenfalls fündig, einfach mal durch den Katalog klicken.

alte Links zu Bikes mit Bambus

01
Okt
08

news 1.10.2008

  • Material – Bioplaste

Egal ob Peakoil schon da war oder noch kommt, an die Zeiten billigen Öls wird man sich auf kurz oder lang wohl nur noch wehmütig erinnern können. Ohne Öl gibts auch keine Kunststoffe mehr – das denkt man vieleicht etwas vorschnell. Aber wie beim Sprit wächst eine mögliche Alternative auf dem Acker. Einen caseinbasierten Kunststoff hatten wir hier schon im Angebot ( im weitesten Sinne wachsen Kühe ja auch auf der Wiese), heute gibts was auf Stärkebasis. Es geht also DEM deutschen Grundnahrungsmittel an die Wäsche.

zum How-To

  • Design – Schachbrett

Eigentlich sollte man dem Jungen die Kohle für seine recht geniale Idee ja gönnen… .Es soll also jeder mit seinem eigenen Gewissen ausmachen ob er die Idee mopst oder das Teil käuflich erwirbt. Der Aufbau des Reiseschachbretts ist ultrasimpel und ohne jeden überflüssigen Schnickschnack. Das Spielfeld ist ein faltbares Stück Wellpappe, die Figuren bedruckte Kunststoffplättchen. Die liegen entweder fest verzurrt unter Plastikstreifen am Rand (den Dingern die auch immer um Pakete geschnürt sind) oder stecken in den Schlitzen des Spielfelds. Das ganze Ding ist damit auch noch absolut erschütterungsresistent.

Link

  • Design – Krawatte für Stiernacken

Auf der nächsten Mittelalter und RP-Convention ist man damit bestimmt der King, jenseits davon .. uhuh das weiß man nicht. Die Kettenhemdkrawatte ist aber in jedem Fall ein Blickfänger und wenn man keine Ahnung hat was man mit den übrig gebliebenen Ringen des letzten Kettenhemds machen soll, so hat man jetzt zumindest ne Anregung.




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 Followern an