Posts Tagged ‘DIY

07
Jan
17

RBTs Steampunk Lampe – Finale (3/3)

header

Ja was soll man dazu noch sagen. Lasset Bilder sprechen:

steampunklamp-final-06

Weiterlesen ‚RBTs Steampunk Lampe – Finale (3/3)‘

17
Dez
16

RBTs Steampunk Lampe – Bauprozess (2/3)

header

Im ersten Beitrag zur Steampunklampe wurde die Konzeptphase beleuchtet, nun ists Zeit ein paar Späne zu schrubben

steampunklamp-build-laserparts

Weiterlesen ‚RBTs Steampunk Lampe – Bauprozess (2/3)‘

12
Dez
16

RBTs Steampunk Lampe – Konzept (1/3)

header

Es war fraglos mal wieder dringend Zeit für ein „richtiges“ Projekt auf Botchjob.

steampunklamp-build-thestart

Ausgangspunkt der Reise ist ein Zahnrad mittlerer Größe, vermutlich aus dem KFZ Bereich und für Steuerriemen oder ähnliches.

Weiterlesen ‚RBTs Steampunk Lampe – Konzept (1/3)‘

14
Nov
16

QND – Fahrradkarre

Auch diese Geschichte beginnt mit einem Schrottplatzfund. Ein herrenloser Hundetrailer (ca 90€ neu beim längsten Fluss der Erde…) ließ den Autor in Erbarmen erschaudern. Mehr als das nackte Gerippe ward nicht mehr vorhanden. Vom Urzustand existiert leider kein Foto mehr, aber eine Karre die ohne Stoffbespannung quasi nutzlos ist, schreit natürlich nach Modifikationen und etwas Up-cycling.

Im Fundus des Schrottis fanden sich angenehmerweise noch ein paar Bügel aus alten Sonnenstühlen (Alu)

radkarre-01

Etwas zu kurz. Mit dem Schraubstock ließen sie sich aber aufweiten. Muss ja keinen Schönheitspreis gewinnen der Klumpen!

Weiterlesen ‚QND – Fahrradkarre‘

25
Jun
16

QND – MTB-Frontgepäckträger

QnD-Frontloader-headerRadreisen ist ja ein löbliches Hobby und erfährt gerade ein gewisses Revival, dem sich der Autor auch nicht völlig entziehen kann 😉

Statt des klassischen Trekking/Reiserads mit Ortliebvollausstattung, Kartenhalter und neckischem Weitwinkelspiegel am Helm sollte es nun etwas sportiver und offroadiger zugehen. 5 Tage im März in ein Mittelgebirge der Wahl – natürlich ABSEITS geschotterter Pisten.

Für den bei Temperaturen um den Gefrierpunkt noch dringend benötigten Winterschlafsack musste daher ein federgabeltauglicher Frontgepäckträger her.

QnD-Frontloader-02

Weiterlesen ‚QND – MTB-Frontgepäckträger‘

15
Mrz
16

schrottplatzfunde: jan + feb 2016

Schon wieder mitte März?? OK, Zeit mal wieder die jüngste Strecke zu verblasen.

schrottplatzfunde-januar16-05

Weiterlesen ’schrottplatzfunde: jan + feb 2016′

04
Mrz
16

Ausleger für den Lötkolben – pix

ausleger-header-01-01

Offen sind noch die finalen Bilder der Auslegerkonstruktion. Werden hiermit nachgeliefert:

ausleger-show-gelenk

Dieser ganze CNC-Kram wird ja völlig überbewertet. Eine Schublade voller schöner Feilen führt in kundiger Hand auch zu Ergebnissen.

Weiterlesen ‚Ausleger für den Lötkolben – pix‘

30
Dez
15

Updt. Montageständer2 – Schubladen

Mein liebstes Möbel, der Montageständer für die Velos harrt mal wieder einem Update. Bisher oxidierte alles Werkzeug in formschönen, aber wenig beulsteifen Pappkartons im inneren des Blechkasterls herum.

Schubladen müssen her!

Montagestaender-updt-01-Zuschnitte

Also ab zum Baumarkt, Zuschnitte einkaufen. Zum Einsatz kommen die bereits sattsam bekannten Spanplatten in roh. Wenn, dann bitte gleichmäßig siffig!

Weiterlesen ‚Updt. Montageständer2 – Schubladen‘

17
Mai
15

overengineered and rollin rollin rollin

craproll_header Manche Dinge sind gut. Vieles waren es auch schon immer, oder zumidest eine Weile. Dinge, die seit Anbeginn der Menschheit eine Kulturkonstante darstellen. Das Wurstbrot z.B.: Daumendick Gutebutter, ein Wort Gutebutter, dann zwei Scheiben … (Danke Jochen), aber wir schweifen ab ;). Kurz, es gibt keinen vernünftigen Grund irgendwo Hand anzulegen und die guten Dinge des Lebens zu verschlimmbessern. Bleiben nur Unvernunft, Übermut und Langeweile als erklärende Variablen, wenn man es doch versucht. . In diesem Falle führte die Langeweile ihr eintöniges Regime. Manchmal muss man ja etwas tun, nur um etwas zu tun… craproll_01_longtimenocNebenbei dient die Übung natürlich auch dem Materialerhalt. Wer rastet, der rostet … Weiterlesen ‚overengineered and rollin rollin rollin‘

09
Mai
15

ein kleines Update zum Stichsaegentisch

Im ursprünglichen Lastenheft zum Stichsägentisch stand recht deutlich der Wunsch nach lange, geraden Schnitten. Ein notdürftiger Ersatz für eine Tischkreissäge. Bisher fehlte hierzu jedoch ein entscheidendes Detail: Der Parallelnschlag.

Gesagt getan.

stichsaegentisch_updt_02Fix gebastelt mit Aluprofilen, die gerade herumlagen

Weiterlesen ‚ein kleines Update zum Stichsaegentisch‘

27
Apr
15

QnD: Von der Powerbank zum Rücklicht

Es wir mal wieder Zeit für ein kurzes und überschaubare Wochenendprojekt. Ein robustes Rücklicht für den Rucksack / die Gesäßtasche muss her.

bicycle-backlight_v1_01Auf dumme Gedanken brachte mich folgendes Gerät. Eine neudeutsch „Powerbank“ genannte Speicherbüchse für elektrische Energie, die andere mobile Geräte via USB laden soll. Der Große USB Anschluss lässt 5V raus, über den kleineren werden 5V getankt.

Das Ding wurde ausgerechnet von (semi-)BigOil auf einem größeren Event verteilt. Energiewende und so, ‚wissenscho.

Performance soll laut eines Opfers  freiwilligen Testers eher durchwachsen sein.

Weiterlesen ‚QnD: Von der Powerbank zum Rücklicht‘

05
Mrz
15

in eigener Sache: botchjob@Twitter

twitter2Der Account hat schon einen Bart, der jedem Weihnachtsmann gut zu Gesicht stände (pun inteded), aber genutzt wurde er bisher nur als pushchannel für die Beiträge auf Botchjob (blog). Da ich schon seit langem einen pflegeleichten Ersatz für die News auf Botchjob suchte, habe ich mir irgendwann mal das Tweetdeck angeschaut und für tauglich befunden. Viele Kanäle übersichtlich drappiert und geclustert. Dazu die gängigen Benefits von Twitter. retweet und gut. Keine weitere Textarbeit nötig. friss oder stirb. Auf 140 Zeichen lässt sich eh kaum mehr als ein Link und ein „roflol11!!“ unterbringen.

… und nein, ich werde auch zukünftig nicht mein leben ins Twitter kotzen, oder dort Debatten auf 140 Zeichen führen. Dieses Twitter ist und bleibt eine Filterbubble, keine bi- oder multidirektionale Gesprächsplattform. In diesem Fall ganz klar für technynerdnews.

Die letzten Tage konnten schon einmal für einen Testbetrieb genutzt werden und ich denke das lässt sich so fortsetzen.

also seids herzlich eingeladen hier zu „followen“

https://twitter.com/botchjobnews

 

BG

RBT

09
Okt
14

Ikeahack – die Selbstmörderhantelbank

Von den Vorzügen der Leibesertüchtigung wusste schon Turnvater Jahn zu berichten. Auch der geneigte Botchjobber kann sich diesen Freuden nicht entziehen und so fröhnt er nicht nur dem Veloziped in all seinen Facetten sondern möchte hin und wieder auch mal stupide Eisen bewegen.

Intro: eine schnelle 3D Skizze mit Inventor

Gesagt getan, eine Hantelbank muss her! Grundlegende Anforderung an das Sportgerät war aber hier keinen Platz zu verschwenden und nicht so räudig auszuschauen wie die üblichen Konstruktionen der Fitnessindustrie.

Hantelbank_schräg_obenAlso direkt mal Inventor angeworfen und herumgecaddelt. Basis des ganzen sollte ein inzwischen ausgelaufenes 2×4 Regal vom Elch werden – denn das stand ohnehin schon in der Bude herum. De facto reduziert sich die Hantelbank damit auf ausziehbare Add-On Module an den Stirnseiten.

Weiterlesen ‚Ikeahack – die Selbstmörderhantelbank‘

23
Dez
13

selbstschussanlagen für den garten

Ein kleiner Hinweis zur gegenwärtigen Drohnendebatte

… so viel Mustererkennung und Automatisierung ist schon mit ein wenig Software von der Stange und Hardware für kleinstes Geld möglich. Aus der DARPA hört man es leises kichern …

13
Mai
13

Stichsägentisch – Teil2

Stichsaegentisch_header

Nun zum zweiten Teil des Bauberichts. Teil 1 findet sich hier.

Nachtrag: Ein Update für den geraden Schnitt (LINK)

Stichsaegentisch-10-rohbau

Da der Hebelarm doch etwas lang geworden ist, habe ich ihn noch mit einem Brettl im hinteren Bereich ausgesteift. Der obere Teil der Konstruktion wäre damit fertig. Fehlt noch die Fixierung der Stichsäge auf der Unterseite.

Weiterlesen ‚Stichsägentisch – Teil2‘




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 anderen Followern an