Posts Tagged ‘Fahrradanhänger

14
Nov
16

QND – Fahrradkarre

Auch diese Geschichte beginnt mit einem Schrottplatzfund. Ein herrenloser Hundetrailer (ca 90€ neu beim längsten Fluss der Erde…) ließ den Autor in Erbarmen erschaudern. Mehr als das nackte Gerippe ward nicht mehr vorhanden. Vom Urzustand existiert leider kein Foto mehr, aber eine Karre die ohne Stoffbespannung quasi nutzlos ist, schreit natürlich nach Modifikationen und etwas Up-cycling.

Im Fundus des Schrottis fanden sich angenehmerweise noch ein paar Bügel aus alten Sonnenstühlen (Alu)

radkarre-01

Etwas zu kurz. Mit dem Schraubstock ließen sie sich aber aufweiten. Muss ja keinen Schönheitspreis gewinnen der Klumpen!

Weiterlesen ‚QND – Fahrradkarre‘

25
Jun
11

news 25.6.2011

  • Bike – Fahrradanhänger selbstgemacht … 

Mit ~13kg nicht besonders schwer für die Größe, kann man auch mal drin schlafen und wasserdicht ist er dazu.

LINK

  • Upcycle – Lampen aus Tetrapaks

Ja ich sammel schon fleißig alte Kartonage. erstaunlich was man so mit 5 und 6 Ecken für geometrische Figuren zaubern kann 😉

LINK

  • LED – Tj bestimmen (nichtinvasiv)

Eine der entscheidenden Stellschrauben mit denen man die Lebensdauer von LEDs beeinflussen kann, ist die Temperatur. Durch multiple Übergangswiderstände zwischen Grenzenflächen kann der thermische Gesamtwiderstand schnell so hoch werden, dass von der Verlustleistung der LED am Kühlkörper nicht mehr viel ankommt. Kurz: LED läuft heiß aber man merkt es nicht, weil der KK nur moderat erwärmt wird. Eine direkt Messung der Chiptemperatur (Tj) ist nicht möglich, da letzterer unerrreichbar im Package vergossen ist.

Einen interessanten Ansatz, wie man doch recht genaue Messwerte zur Chiptemperatur erhält (auch bei bereits fertigen Aufbauente mit KK usw.) findet sich im Lumitronixforum

LINK

16
Sep
09

news 16.9.2009

  • Architektur – a skater’s palace

Definitiv ein Haus für all die zu lang jung gebliebenen oder sonstige Berufsjugendliche. Das komplette Bauwerk ist mehr oder weniger um eine Halfpipe herum konstruiert. Neben der großen Röhre gibt es dann noch diverse andere Spots die zu Tricksereien einladen.

LINK

  • Bike – Trailer

Fahrradanhänger sind ja leider ein teurer Spass, aber nahezu unverzichtbar wenn man kein eigenes Auto hat. Natürlich gibt es auch entsprechende Lastenräder oder Handkarren, aber ersteres ist auch teuer und benötigt Stellfläche,  letzteres fällt aus wegen is nich. Laufen geht gar nicht und erst recht nicht bei Entfernungen von über 500 Metern.

Instructables sei Dank, findet man im Netz auch Anleitungen für eine Konstengünstige Hängervariante aus dünnen Profilen. Sieht aus als könnte man da locker 2 Kisten Bier drauf verstauen.

LINK

  • Automobiles – MMC in Bildern

Kleine, unabhängige Automobilschmieden sind im Laufe der Nachkriegszeit leider immer seltener geworden. Viele kleinere Unternehmen sind sang- und klanglos untergegangen, die Filetstücke haben sich die Automobilkonzerne gesichert oder erst vor einigen Jahren widerbelebt. Eine der letzten Traditionsfirmen ist die Morgan Motorcompany aus dem an Kleinserienherstellern immer noch nicht armen England. Tradition wird bei den Briten wirklich groß Geschrieben und als wohl letztes Unternehmen weltweit wird auf Holz als Material für den Rahmen und Karosseriebau gesetzt.

Einen kleinen Fotorundgang durch die Manufaktur gibt es bei Darkroastedblend.

LINK

25
Sep
08

news

  • Anleitung – Kajakkarre aus PVC-Röhren

Beispiele für Abflussrohre als einfaches Konstruktionsmaterial hatte wir ja schon hier und hier. Heute gibt es mal eine passende Anleitung für die Wassersportbegeisterten. Wer aus Geldmangel oder Überzeugung kein Auto hat um seinem geliebten Hobby nachzugehen, dem sei dieser Fahrradanhänger fürs Kajak ans Herz gelegt. Vom Schwierigkeitsgrad würde ich sowas noch unter „anfängertauglich“ verbuchen.

  • Mechanik – „noncircular gears“

Das Makeblog hat mal wieder ein nettes Video zu seltsamer Mechanik aufgetan, das möchte ich euch nicht vorenthalten.

Wikiartikel dazu gibbet hier

Kann mir jemand sagen wie man die englische Bezeichnung korrekt ins Maschbauerdeutsch übersetzt?

  • Kunst – Plexi und Klebeband

Stephen Dee baut seine Lichtinstallationen bevorzugt mit den schon in der Überschrift angesprochenen Materialien. Das Ergebnis sieht trotz dieser offensichtlich MacGyver inspirierten Bauweise sehr ansehnlich aus ;). The Eye ist dabei mein perönlicher Favorit.

P.S.: …ja hab wieder Netz, kein schnelles aber dafür mit Wlankabel.




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 104 Followern an