Posts Tagged ‘fotografie

25
Sep
15

updt – Fotoequipment

Fotoequipment_Header

Es deutete sich ja bereits an, nach Jahren der räudigsten Kompaktknipserei wurde für das Blog mal in vernünftiges Fotoquipment investiert. Die Nex5 hat sich inzwischen recht gut bewährt es gab jedoch recht schnell ein paar Updates zu denen ich noch ein paar Worte verlieren möchte. Sony_Nex_5r

Warum diese Kamera um längne besser ist als das bisher genutzt Modell ein kurzer Vergleich:

Weiterlesen ‚updt – Fotoequipment‘

21
Dez
14

Technikfront – die Zukunft ist digital haben sie gesagt

Die Qualität der Fotos auf diesem Blog war die letzten Jahre über nicht unbedingt allererste Sahne. Vieles entstand „mal schnell schnell“ bei miserablen Lichtverhältnissen und mit meinen veralteten Kompaktknipsen war da wenig zu holen außer lustiges Bildrauschen oder verwackelten Bildern mit zweifelhaftem künstlerischem Wert.

Alles wird anders, besser und überhaupt. Hier die hoffentlich letzten Bilder mit der ollen Sony:

Sony_Nex_5rMit der ollen, aber von der neuen Sony. Die Zukunft ist ja nicht nur digital sondern angeblich auch spiegellos. Sony’s Nex 5R Mittelklasse vom letzten Jahr solls für meine Zwecke tun. Ein Sucher wäre zwar nett gewesen, aber war mir dann doch zu teuer. Im Moment noch mit Kitobjektiv, aber Makro und Pancake stehen schon auf der Wunschliste. Vlt auch mal ne Festbrennweite…

Ein Fass ohne Boden … soviel ist sicher 😉

Sony_Nex_5r-1Im neusten Beitrag zum Ackerschänder kam das neue Wunderwerk bereits zum Einsatz, ich hoffe man sieht es auch 😉

11
Nov
10

news 11.11.2010

  • Elektrotechnik / LED – Skateboard POV

Ganz genau sowas brauch ich noch… ist ja Winter und wenn man da auf der Straße unterwegs ist, kann man garnicht genug auffallen!

LINK

 

  • Recycle – Rettung um jeden Preis…

Aufgrund der Verbindungen zum L0lcatzimperium vielen vermutlich bereits bekannt, für die Unkundigen ne gute Gelegenheit den Resttag da zu crashen…

Thereifixedit….

 

  • Maschinenbau – Spiegelreflexcam aus dem Hinterhof …

Die üblichen Teststücke für angehende Zerspaner alá durchbrochener Würfel sind euch bereits zu langweilig ? Well, versuchts euch dochmal an diesem Kleinod…

LINK

25
Nov
09

news 25.11.2009

JA, um  die News hier auf dem Blog war es lange Zeit recht ruhig, aber neben den aktuellen Projekten und dem sogenannten RL bleibt einfach nicht genug Zeit um auch noch irgendwelchen spannenden Dingen hinterherzurecherchieren.ATM ist mal wieder etwas Luft für sowas …

  • Netz – Das Google Missverständnis

Auf seinem Blog hat Kris Köhntopp einen interessanten Artikel zu Google und seiner „wahren“ Natur veröffentlicht. Im Kern geht es darum, dass Google deutlich mehr ist als eine „Suchmaschine“. Die Tatsache sollte eigentlich jedem bekannt sein, der sich in den letzten Jahren nicht nur auf Katzenblogs herumgetrieben hat. Kris hat sich jedoch die Mühe gemacht auch mal ein paar weniger bekannte Beispiele für die Umtriebe des Datenriesen aufzutreiben und alles in den großen Kontext zu stellen. Es sollte sich also auch für vorgebildete Leser lohnen, da mal einen Blick drauf zu werfen…

LINK

  • Fotografie – Ringblitz on the cheap

Ringblitze sind teuer, keine Frage, aber wenn man ordentliche Makroaufnahmen machen möchte, sind sie fast ein  must-have. Der Fotografieeinsteiger hat natürlich in den seltensten Fällen noch Kohle für solche Spielzeuge über, die letzten paar hundert Euro wurden natürlisch schon in nem ordentlichen Objektiv versenkt. Für den Anfang sollte (muss?!) daher schon die 5€ (+ Standardblitz) Variante reichen.

LINK

  • LED – neuer LEDtreiber von Linear

Gut, ganz taufrisch ist die Meldung nicht mehr, aber hat auch noch nicht übers Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus…

Der LT3743 ist für bis zu 20A ausgelgt (bzw. 40A peak) und hat eine Dauerleistung von bis zu 80W, sorgen um die Kühlung des Bausteins muss man sich aber nicht machen, mit einer Effizienz von 95% hält sich die zu kontrollierende Verlustleistung noch in Grenzen. Befeuern kann man den IC mit 5-36V Gleichspannung , alle weiteren technischen Details gibts bei Elektor.

LINK

23
Aug
09

news 23.8.2009

  • Design – Bergsteigerlampe

Für die Leute die ihre Wohnugn gerne mal mit einem vereisten Wasserfall verwechseln. Wenn ma sich nur mit Spanplattenmöbeln und sonstigem Discount- und Selberschraubmöbelscheiss eindeckt muss man nichtmal Tränen vergießen ob der leicht spanhebenden Befestigungsmethode

LINK

  • Fotografie – Steadycam

Ok, der Link ist eher was für die Freunde bewegter Bilder, will hier aber nicht zu viel Kategorien aufmachen.  Mit einem Steadycam genannten Stativ, lassen sich auch aus der schnellen Bewegung (manche nennen es „rennen“) wackelfreie Bilder schießen. Die einfachen Modelle arbeiten einfach nur mit einem tiefen Schwerpunkt, wer es etwas professioneller haben möchte kann noch ein Gelenk anbringen.

LINK

  • Robotik – little dog

Nach Big-dog ist gibt es nun ein weiteres Modell aus dem Zwinger der Darpa. Little-dog ist wohl für ähnlich „friedenssichernde“ Maßnahmen wie sein großer Bruder konzipiert. Der neue ist aber, wie der Name schon nahelegt, eine ganze Nummer kleiner als das alte Modell.

LINK

28
Jul
09

news 28.7.2009

  • Waffen – german engineering

Aus den diversen US-Serien die es auch in die heimischen Flimmerkisten geschafft haben sollten die üblichen „prison weapons“ bekannt sein. Gerollte Zeitungen, griffige Nägel, improvisierte Klingen, das volle Programm.

Die Problematik existiert aber auch in deutschen Knästen. Die Bandbreite der konfiszierten Gegenstände reicht dabei von selbstgebauten Fluchthilfen über Hieb- und Stichwaffen bis zu Schusswaffen. Letztere waren sogar dazu in der Lage Panzerglas zu knacken.

Die gezeigten Gegenstände machen dabei idr einen deutlich höherwertigen Eindruck als das Zeug aus den US of A. Liegt wohl auch an den unterschiedlichen Knastsystemen.

LINK

  • Hack – Astrofotos

Gut obs ein wirklicher „Hack“ ist, lass ich mal dahingestellt, aber für Freunde der Astronomie allemal interessant. Das Fotografieren irgendwelcher Himmelserscheinungen ist ja eine Wissenschaft für sich. Für ein ordentliches Bild müssen schon divers Aufnahmen mit extrem langer Belichtungszeit gemacht und gestacked werden. Ohne eine spezielle Nachführung wird das natürlich dann auch nichts. Wenn man die Qualität seiner Bilder dann noch mal etwas verbessern möchte muss man schon Hand an die Kamera legen. Interessanterweise wirkt sich die Temperatur des Chips massiv auf die Qualität der Bilder aus. Die einfachste Methode ordentlich Minusgrade zu erzeugen ist wohl das gute alte Peltier ( aka Pelztier).

LINK

  • Architektur – lebendige Gebäude

Über den Artikel bin ich scho in einer der letzten Totholzausgaben des Spiegels gestolpert, jetzt gibts auch endlich Material im Netz. An der Uni-Stuttgart kann man seit einiger Zeit lernen, wie man mit lebendigen Bäumen Gebäude errichtet.

Zu Beginn benötigt das ganze noch eine herkömmliche Stützkonstruktion, mit der Zeit können aber die Bäume Stück für Stück diese Funktion übernehmen. Man macht sich dabei ähnliche Effekte wie bei Baumveredelungen zu nutze. Richtig verbunden wachsen auch zwei verschiedene Pflanzen zusammen und bilden an der Kontaktfläche eine belastbare Verbindung.

Wirklich neu ist das ganze aber nicht. In irgeneinem alten Buch aus den 70ern habe ich sowas schonmal gesehen. Damals träumte man auch schon vom ökologischen Bauen mit Lebendhözern. Das ganze dann natürlich angereichert mit den üblichen Sozialutopien.

LINK

11
Jul
09

news 11.7.2009

  • Bike – … allrad

Die Muskelkraft beim Fahrrad auf beide  Räder mag auf den ersten Blick sehr interessant sein. Gerade bei der Bergauffahrt (stehend) verlagert sich ja das Gewicht auf die Vorderachse und damit auch die Traktion. Schade nur das die Kette das Hinterrad antreibt. Eine Lösungsmöglichkeit  – Flexible Welle als Verbindung zum Hinterrad. Sieht interessant aus, aber ich möchte nicht Wissen wieviel Watt dieses Ding schluckt. Hat sich ja auch irgendwie nicht durchgesetzt das Ganze. Interessant aber allemal.

LINK

  • Bike –  Frames aus Finnland

Noch mehr Radl-content heute und komischen Alliterationen kann ich auch nicht widerstehen.. Designstudenten mit Schweißkenntnissen kommen ja auf die absurdesten Ideen. In nem Land mit zu kurzen Sommern und um so dunkleren Wintern muss man wohl nochmal eine Schippe Freakigkeit bei drauf legen um nicht in der totalen Depression zu versinken.

Hat geklappt, die Rahmen von Olli Erkkila verdienen auf jedenfall das Prädikat „ausgefallen“. Schade das ich kein Schuga zur Hand habe, sowas würde mich ja auch mal reizen, aber mit Elektrode bekomme ich Rohre nicht schön zsammegebrate.

LINK

  • LED – schöne Fotos

Gut, hätte man auch mit „Fotografie“ taggen können. Es geht vorallendingen darum, wie man schöne Makroaufnahmen von leuchtenden LEDs machen kann. Mit dem hier beschriebenen Weg muss man sie nicht mal unterstromen und erhält trotzdem ein Topbild. Makroobjektiv benötigt man auch nicht …

LINK




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 anderen Followern an