Posts Tagged ‘glasfaser

06
Okt
11

news 6.10.2011

  • CNC – DIY-Lasercutter

Mit 2600$ ein vergleichweise günstiges Angebot, auch wenn man es wohl nicht an einem Wochenende stemmen kann. Der Erbauer ist sogar zuversichtlich das ganze für 1300$ auf die Beine stellen zu können.

LINK, via LINK

 

  • rocketscience – Das Drogenuboot

Was da bisher so auf offener See und in den Dschungelwerften aufgebracht wurde wäre allenfalls etwas für die „QND“ Sektion gewesen. Billig zusammengschusterte Halbtaucher, die einem hier auch jeder Hinterhoflaminierer zusammenkleistern könnte.

In Kolumbien scheint es aber auch fähige Ings zu geben und so geht der Trend gerade klar hin zu voll tauchfähigen Transportbooten für die lokalen Agrarprodukte …

LINK

06
Aug
11

QND – Das Longboard (3/3)

Nachdem ich mich in zweiten Teil des Bauberichts in die Erprobungsphase verabschiedet habe, hier nun die Manifestierung der sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen. Um es kurz zu machen, das Brett war mir irgendwie zu weich und bog sich selbst unter meinem zarten Körper ganz erheblich (4-5cm). Da ich aus Gewichtsgründen kein weiteres Sperrholz laminieren wollte, habe ich mal geschaut was meine Faserrestekiste noch so an Herrlichkeiten für mich bereithält.

Weiterlesen ‚QND – Das Longboard (3/3)‘

13
Dez
09

news 13.12.2009

  • Steampunk – Bioshock Cosplay

Es gibt scheinbar eine Menge Leute, die ebensoviel Geld bezahlen, um Repliken irgendwelcher Gegestände aus Filmen / Computerspielen zu bekommen. Spezialisten für solche Auftragsarbeiten gibt es wohl auch ein paar …

Harrison Krix gehört wohl zu ihnen und liefert wirklich hervorragende Arbeiten ab. Freundlicherweise dokumentiert er den Entstehungsprozess seiner Werke auch so detailiert, dass man sich da manchen Kniff abschauen kann. Ganz klar Klickbefehl!

Auf ihn gestoßen bin ich über sein Big Daddy / Little Sister Kostüm. Die Detailtreue zur Spielfigur ist wirklich erstaunlich und ein muss für jeden Steampunkfreund. Wer Bioshock nicht kennt … ist wohl noch zu jung bzw. die Eltern haben die Aufsichtspflicht mal ernst genommen ;). Mit freundlicher Unterstützung unserer Zensurbehörde für Kultugüter aller Art gib es da Spiel erst ab 18. Alle weiteren Fragen dazu beantwortet wohl Tante G. Werbung möcht ich für dieses Machwerk schon nicht machen, weil es SecuRom verseucht ist.

LINK

p.s.: seinem Wunsch damit auch mal in einem Aquarium herumlaufen zu dürfen wurde inzwischen entsprochen;)

LINK2

P.P.s.: Der Nachbau des Daftpunkhelmes ist auch ein wahres Meisterwerk.

LINK3

04
Mrz
08

Formbau – basics (by rbt)

Vorwort:

Im Rahmen meiner Projekte kam es nun wiederholt vor, das ich Positiv – oder Negativformen für die Arbeit mit Glas- und Kohlefaser gebraucht habe. Zumindest im deutschsprachigen Netz schien die Tutorialsituation relativ schwierig zu sein. Dieses how-to stellt den Versuch dar, da zumindest etwas gegenzusteuern und richtet sich dabei speziell an Einsteiger und absolute Neulinge auf dem Gebiet der Faserverstärkten Kunststoffe. Tiefergehende Infos oder theoretische Grundlagen kann ich an dieser Stelle nicht liefern, da ich auf diesem Gebiet auch nur Autodidakt bin. Ziel war eher ein Überblick über die gängigen Methoden, die für den Hobbybereich interessant sind

Leider kann ich nicht zu allen vorgestellten Methoden eigene Fotos liefern, im Zweifelsfall werde ich mir mit schematischen Darstellungen behelfen.

zum Handlaminattutorial geht es hier entlang … Weiterlesen ‚Formbau – basics (by rbt)‘

24
Okt
07

GFK+CFK basics (by rbt)

Wenn man komplexe und zugleich stabile Formen herstellen will, ist der Einsatz von Faserverbundwerkstoffen häufig der einfachste Weg. Als Alternative bietet sich für den Bastler noch das Tiefziehen von Thermoplasten an, dafür muss jedoch erst entsprechendes Equipment gebaut werden. Im Vergleich dazu ist der Aufwand, den man für GFK betreiben muss verschwindend gering. In meinen Augen also das ideale Material für Einzelstücke oder Kleinserien…

zum Formbaututorial geht es hier entlang …

Weiterlesen ‚GFK+CFK basics (by rbt)‘




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 Followern an