Posts Tagged ‘news

30
Dez
12

29c3

Jahresendzeitstimmung und die Hackergemeinde trifft sich in Berlin Hamburg. Auch in diesem Jahr gibts wieder Videostreams von diversen Panels und ich versuch mal die highlights der Veranstaltung hier zu sammeln.

Rollen wir das Feld also mal von hinten auf und starten mit dem Fnord-Jahresrückblick. Es bleibt kein Auge trocken.

26
Dez
11

news 26.12.2011

  • mixed – Bastlertreffen in Frankfurt

Die Main“metropole“ scheint eine aktive Bastler- und Hackercommunity zu haben. Vieleicht ist der ein oder andere ja aus der Region und hat das Grüppchen bisher übersehen. Hab mal auf nem Blog gelesen, es gäbe tatsächlich noch soetwas wie ein „RL“

LINK

  • elektronik – tote käfer …

wohl ganz nach dem Geschmack von JNGD … fliegende Aufbauten scheinen ja doch seine Welt zu sein.

LINK

19
Mai
08

spass mit der wii-remote

Die Wii-Mote kann dank Bluetooth auch an vielen PCs betrieben werden und ist damir realtiv einfach „hackable“. Die Positionsbestimmung im Raum erfolgt bei der WM via Digicam in der Controlerspitze, die auf IR-Dioden über dem Bildschirm reagiert. Die passende Software vorrausgesetzt, lassen sich mit dem Wii-Eingabegerät sowohl spassige als auch nützliche Dinge am Rechenknecht veranstalten

  • Headtracking – 3D Display

  • As seen on Minority Report

  • Electronic Whiteboard (my fav)

thx to Johnny Lee

05
Mai
08

news 5.5.2008

  • Windräder – ganz ganz klein

„go green“ ist ja so ein Schlagwort, das sich auch im Designbereich immer stärker durchsetzt. Welche Blüten das treiben kann zeigt die windgetriebene Armbanduhr von Urwerk [sic!]. Aber nicht nur der Aufziehmenchanismus, auch das Design dieser Uhr ist ungewöhnlich.

  • 3d LED Display

das größte seiner Art steht im Moment in Zürich. Der Aufbau erinnert doch stark an eine Mischung aus den „Ping Pong Ball Led Diffusern“ und den Ledcubes und Displays die hier im Januar schonmal vorgestellt wurden.

Projektseite ( Designertypisch total nervige Navigation)

coolhunter (Bilder)

Laserblog ( sogar bewegte Bilder …)

03
Mai
08

news 3.5.2008

  • Metallguss

In diesem zweigeteilten Tutorial wird erklärt wie man einfache Formen für Abgüsse in Zinn herstellt. Im ersten Teil geht es um das Theoretische, der Zweite dreht sich dann um die praktischen Aspekte von Formbau und Gussverfahren.

  • Google Earth + Arduino

Um Google Earth auch jenseits der klassichen PC-Arbeitsumgebung bedienen zu können, haben diese Studenten mit Hilfe eines Arduinoboards, einer alten Tastatur und vier selbstgebauten Fusspads eine eigene Steuerung entwickelt. In dem von oben projizierten Bild kann man mit den 4 Fusspads navigieren und zoomen.

  • Drumbot rev. 2.0

Vor nicht allzulanger Zeit habe ich hier ja schonmal über die Yellow Drum Machine geschrieben, die bei letsmakerobots vorgestellt worden ist. Die große Beliebtheit und ein großer Name haben wohl dazu geführt, dass grade eine neue Version entwickelt wird. Das Fahrgestell und die restliche Mechanik sind bereits fertiggestellt, aber laut Entwickler muss der Code nochmal überarbeitet werden. Erste Bilder gibts nach dem Klick.

zum älteren Beitrag (YMD 1)

09
Apr
08

news 9.4.2008

  • Jet House

Bei diesem Entwurf von Starck bin ich mir noch nicht so sicher ob das wirklich gefällt. Seinem Anspruch ein möglichst dynamisch Gebäude zu schaffen, wurde er aber in jedem Fall gerecht.

  • Baumhaus…

Eher rückwärtsgewandt ist die Architektur des Steamtreehouses und ihr ahnt es … Steampunkcontent ( wer brauch schon Katzen). Das Ding stand als Skulptur auf dem diesjährigen Burning Man Festival und jetzt zum Verkauf.

Wem das mit der künstlerischen Aussage usw. schon zu viel ist, der kann mit einer ähnlichen Konstruktion mit Sicherheit die eigenen Bratzen und den nächsten Schrotti glücklich machen.

  • Neues von Segway

Ja das sind die mit dem seltsamen Roller, den man nur auf irgendwelchen Messen mal zu Gesicht bekommt. In den letzten Tagen ist Material zu einem neuen Gefährt aus diesem Haus aufgetaucht. Es hat 4 Räder, die so konstruiert sind, dass es sich damit in jede beliebige Richtung bewegen kann. Gesteuert wird segwaytypisch mit Gewichtsverlagerungen

  • Mecanum Wheel

So ganz neu ist die Idee mit den seltsamen Rädern am neuen Segwayspielzeug garnicht. Die technische Basis ist das Mecanum Wheel, das ursprünglich für die schwedische Firma AB entwickelt wurde. Inzwischen liegen die Patente bei der US-Navy, es gibt jedoch auch eine zivile Nutzung der Technologie in einem Gabelstapler (youtube) von Aitrax.

28
Mrz
08

news musik

  • drumbot!

Selten sowas putziges auf Ketten gesehen. Ein kleines Maschinchen dessen einziger Lebensinhalt darin besteht, herumzufahren und Dinge zu suchen auf denen man herumtrommeln kann. Das der Bot überwiegend aus Schrott gebaut ist verstärkt eigentlich nur seinen Charme. links, 1, 2

  • controllerboard.

Leider ohne tiefergehende Dokumentation, kann dieses Controllerboard „Ambassador“ für Ableton live doch zumindest als Anregung für eigenes dienen.

  • A\V editing station

Wem das Ambassador noch nicht Herausforderung genug war , dem sei dieses Projekt bei Bit-tech.net empfohlen. Eine komplette A\V-Editing Station im Eigenbau.

  • Basishardware der A\V-Station

Die zugrunde liegenden Schaltungen der Station hat „misterkholl“ nicht selbst entwickelt. Das ganze „duna-projekt“ scheint auf der Arbeit der midi-box community um Thorsten Klose zu beruhen.

  • Röhren Vu-Meter

Es erfordert schon einigen Schaltungsaufwand um ein Audiosignal auf 14 russischen Bargraphröhren darzustellen, das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Netterweise sind auch die Schaltpläne frei.

  • Drums … total analog!

So nach dem ganzen Elektrogefrickel mal was rein mechanisches zur Abwechslung. Unter den Feldern dieses Tisches sind sind diverse Perkussioninstrumente versteckt. Soweit man das auf dem Youtubevideo beurteilen kann, klingt das garnich mal soo schlecht.

related: Kopfhörerverstärker… opamp 2134 + Deluxeversion

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

24
Mrz
08

news 25.3.08

  • Strandbiester

Ein holländischer Künstler beschäftigt sich schon seit einiger
Zeit mit dem Bau windgetriebener „Monster“. Diese, überwiegend aus dünnen Plastikrohren hergestellten, mechanischen Skulpturen benötigen nur die Kraft des Windes um sich über die Erde zu bewegen. Größere Modelle müssen manuell in Bewegung gebracht werden, einmal in Schwung bewegen sie sich jedoch auch wie von Geisterhand. Auf der Page gibts ein paar Videos. Unbedingt anschauen, sehr creepy diese Dinger.

  • Soapstories

Eine kleine Auswahl selbstgemachter Seifen findet sich im Su-Shee Blog. In der alten Version des Blogs gab es noch deutlich mehr Info zur Seifenherstellung, leider hat der Seifen-Content nicht bis heute überlebt. Mit etwas Glück wird das Thema aber wieder aufgefrischt wenn die Dame wieder in Bloglaune ist. Empfehlenswert für alle Auf- und Vorsichherschieber ist das Antiverpeil-howto.

  • Modular-Handy

Diese News mögen an anderer Stelle schon vor langer Zeit abgefeiert worden sein, aber vieleicht gibt es im Kreis dieser Leserschaft noch Leute, die das nach persönlichen Bedürfnissen zusammenstellbare Handy noch nicht kennen.

  • hack die Nähmaschine

Dekupiersägen sind zwar ein deutlicher Vortschritt zu den handgetriebenen Laubsägen, aber manchmal sind auch sie zu schwach für die ein oder andere Aufgabe. Stichsägen gehen da deutlich robuster zu Werk, es gibt sie aber leider nicht als Tischwerkzeug. Abhilfe schafft diese stationäre Stichsäge auf Basis einer alten Nähmaschine.

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

19
Nov
07

news 19.11.07

  • Wer sich beeilt, findet bei Plus eventuel noch einen Dremelclone für ca 30€ mit ziemlich umfangreichem Zubehör. Dem Gehäuse nach zu urteilen, handelt es sich um das gleiche Gerät, das immer wieder auch bei anderen Discountern auftaucht.
  • Bei instructables.com gibts ein Minitutorial zum Bau eines Verstecks in einem ausrangierten Feuerzeug. Eher ne Spielerei für zwischendurch.
  • Ein sehr simpler aber trotzdem hübscher Entwurf für eine Led-Lampe findet sich hier. Ein großes U-Profil aus Pelxiglas bildet die Basis der Lampe, besonders gefällt mir jedoch die Idee das Plexi dann zu furnieren. Ein erfahrener Bastler sollte etwas ähnliches in 1-2 Nachmittagen hinbekommen.
04
Nov
07

Mehlkleber – Vergessen zwar, doch wunderbar!

Dieses how-to soll sich kurz und knapp mit der Herstellung vom guten, alten Mehlkleber beschäftigen. Mehlkleber wurde früher sehr viel im Drachenbau von Jung&Alt eingesetzt, mit dem Aufkommen der ganzen kommerziellen (teils erheblich besseren!) Produkte verschwand die Verwendung zunehmend!

Trotzdem, Mehlkleber ist sehr einfach und schnell herzustellen, er eignet sich nach wie vor hervorragend, um Papier, Pappe, Holz (eingeschränkt) usw. zu verkleben. Er ersetzt natürlich keinen Epoxydharz oder dergleichen, aber er ist schnell gemacht, auch an einem Sonntag, an dem kein Geschäft auf hat, um den passionierten Bastler mit klebrigen Substanzen zu versorgen.

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 

Wir brauchen (für ca. 500ml Kleber)

Weiterlesen ‚Mehlkleber – Vergessen zwar, doch wunderbar!‘

28
Okt
07

Schlehenschnaps!

Nicht zum ersten Mal bin ich dieses Jahr auf die Idee gekommen, doch mal einen leckeren Schnaps aufzusetzen. Den „Einheitsbrei“ aus dem Supermarkt -namentlich „Roten“ oder „Appelschnaps“ – kann man auf Parties trinken, zu festlichen Anlässen, wie mein Geburtstag nächstes Jahr einen darstellt :), soll es etwas edleres sein!

Also geht es raus in die Natur, ein Opfer soll gebracht werden. Opfer? Ja! Denn wir wollen uns an Schlehenschnaps probieren. Diese Schlehen sind klein, runde, blaubeerähnliche Beeren, bloss etwas größer. Sie schmecken bitter, bekommen aber nach dem ersten Frost ein milderes Aroma. Am Strauch angelangt sahen wir dreierlei:

Weiterlesen ‚Schlehenschnaps!‘




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 anderen Followern an