Posts Tagged ‘Strom

24
Mai
09

Ledtechnik – High-Power LEDs (4)

  • Einleitung

Das im Moment wohl mit  größter Spannung beobachtete Segment auf dem LEDmarkt ist mit Sicherheit das der High-Power LEDs. Wenn man den Aussagen der Hersteller und selbsternannter Propheten glauben kann, stellen sie nichts weniger als eine Revolution auf dem Lichtmarkt dar. Sie sollen in aller nächster Zukunft nahezu alle herkömmlichen Leuchtmittel mit Glühfaden ersetzen, egal ob es sich dabei um schnödes Leuchtobst oder Halogenbirnen handelt. Auch im unteren Leistungssegment der Gasentladungslampen besteht die Chance für einen Einsatz von LEDs. Für wirkliche Hochleistungslampen wird aber auf absehbare Zeit noch auf Gasentladung gesetzt.  Beim Einsatz von High-Power LEDs gibt es jedoch einige Punkte zubeachten, die sie deutlich von herkömmlichen 3-10mm oder Spider-LEDs unterscheiden. Dies gilt für Bauformen genauso wie für das Wärmemanagement, welches hier überlebenswichtig ist. Auch begrifflich unterscheiden sie sich von den „normalen“  LEDs, zumindest im deutschsprachigen Internet hat sich die Bezeichnung „Emitter“ eingebürgert.

Weiterlesen ‚Ledtechnik – High-Power LEDs (4)‘

24
Nov
08

news 24.11.2008

  • Elektrotechnik – Hochspannendes

Der Link hier ist eher was für die Frickler unter euch. Wer gerne mit Strom spielt und auch noch ein schwerer Ozonaddict ist, der wird in diesem Youtubechan voll auf seine Kosten kommen. Es gibt aber auch Experimente mit Stirling- oder Linearmotoren zu sehen und alles was sonst noch irgendwie interessant sein könnte – Frickelzeug halt.

  • Design – Panton Werkarchiv

Deutlich weniger Frickelkram gibts im Werkarchiv von Verner Panton zu sehen. Wem der Name nichts sagt … möge bitte vor Scham im Boden versinken, als Alternative bietet sich noch in altbiblischer Tradition die Salzsäule an. Warum? Nun der Däne Verner Panton war wohl einer der einflussreichsten Designer des 20. Jahrhunderts und hat unser Bild der 60er und 70er Jahre maßgeblich beeinflusst. Wenn man sich mit Space-Age oder psychodelic Design jener Zeit befasst kommt man um ihn auf keinen Fall herum.

Erfreulicherweise gibt es jetzt ein sehr sehr umfangreiches Werkarchiv, das sein reichhaltiges Schaffen online dokumentiert. Auch wenn man nur mal ein wenig flover-power Luft und den Geist der Siebziger atmen möchte kann man da mal vorbeischauen. Von den Oberkategorien PERSON, RAEUME, MOEBEL, LEUCHTEN, TEXTILIEN, OBJEKTE, kann man sich zu Katalogen, gegenwärtigen Auktionen und den Werken selbst weiterklicken. Bringt Zeit mit … es gibt viel zu sehen!

  • Subversives – X-Ray Msgs

Fliegt jemand von euch des öfteren? Geht euch das Securitygehampel an den Flughäfen auch so auf die Nerven? Mir schon sehr, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass man den ganzen Blödsinn recht einfach umgehen kann. Naja immerhin können so gelangweilte Innenminister ein paar sinnfreie aber publikumswirksame Verordnungen erlassen. Wer sich auch etwas Spass gönnen will kann ja mal diesen Vorschlag in der Praxis testen. Mit ein paar flotten Sprüchen auf Blechen kann man zumindest den lokalen Hobbyradiologen seinen Unmut über dies und das kundtun. Ich rate aber dringend davon ab sowas auf Flügen in die Staaten zu testen, die Berichte von dort zeigen vorallendingen eins sehr klar: Humor ist KEIN Einstellungskriterium im DHS… Vermutlich werden die eigenen Angestellten da auch so lange getasert bis sie die Mundwinkel nur noch nach unten verziehen können.




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 Followern an