Posts Tagged ‘verstärker

03
Dez
11

news 3.12.2011

  • rocketscience – Aeromodeller II

The Aeromodeller II-project is a design for a zero-emission, autonomous, nomad  hydrogen-based airship that will never land.

LINK

  • steampunk – Pinholecam

Flickr-Set zu einer sehr hübsche Lochkamera im Steampunkdesign

LINK

  • Elektronik – NPN-preamp

Die Stats berichteten mir, dass sich der Artikel zum Taschenverstärker einer  so konstaten wie großen Beliebtheit erfreut. Für die Audiofrickler unter den Lesern hat Hackaday eine transistorbasierte Variante ausgegraben:

LINK

10
Nov
11

news 10.11.2011

  • Design – Block Amplifier

Die Überschrift sagt schon alles … hinter dem LINK  gibt es einen unglaublich wuchtigen Röhrenamp zu sehen. Aber lieber sowas als diese elende 19″-Stapelei

  • Kunst – Videoprojektionen

bring doch etwas Farbe in dein Wohnzimmer – Mit 2 Beamern. gefunden hier:

LINK

 

10
Mai
08

HerringsAmp

Ein lauschiger Frühsommerabend,  grillen am See, nette Leute , nettes Bier … aber irgendwas fehlt. Richtig, Musik! Ghettoblaster hat aber keiner und Batterien dafür sowieso nicht. Also schnell den Lötkolben geschwungen und nen TDA 7056 3W AMP IC verlötet.

Beschaltung ist wie im Datenblatt und damit sehr minimal. Zwei Kondis , nen Widerstand und ein paar Brücken und man ist fertig. Strom kommt in diesem Fall von einem 9V-Block, aber der ist eher die Untergrenze was die Spannung angeht. 11 sollen es laut Datenblatt sein und besser läuft er mit 14V. Mein Pfuschwerk hier erzeugt leider ein Brummen , das sich mit fallender Akkuspannung noch verstärkt. Ordentlich auf Lochraster gebracht klingt der Ic jedoch recht ordentlich. Für eine kleine mobile Box taugt er auf jeden Fall.

Als Spritzwasserdichtes Gehäuse dient eine alte Dose für Heringssalat.

07
Apr
08

news 7.4.2008

  • Röhren + Amps

Als Ergänzung zu den Musiknews lohnt es sich mal einen Blick auf diese kleine Linksammlung zur Röhrentechnik zu werfen.

  • Inline-Pre.Amp

Einen Pre-Amp in den Stecker einer Stromgitarre zu friemeln erfordert auf jeden fall ne ruhige Hand beim löten. Wer sich dem gewachsen fühlt kann sich ja mal anschauen wie sowas geht…

  • parallel robots

Schons seit Jahrzehnten gibt es dieses klassiche Design bei Industrierobotern mit den orangenen „Einarmen“ (Serial Manipulator). Diese Bauart ist nicht mehr allen heutigen Aufgabenprofilen gewachsen. Ein Lösungsansatz sind sogenannte „parallel robots„.

Hier mal ein kleines Video in der tube, das die Möglichkeiten eines Parallels recht anschaulich demonstriert.

Bei solchen Maschinen wird jedoch der Preis die meisten Kellerbastler abschrecken. Gut das es für wenig Geld (~ 200€) quasi ein SDK gibt… .Eigentlich als Eingabegerät gedacht, handelt es sich beim „Novice Falcon“ um einen waschechten parallel robot.. Das rev.-eng. von diesem Gerät kann man hier verfolgen…

09
Feb
08

news 9.2.08

Bin im Moment etwas im Stress, News und Updates werden in nächster Zeit wohl eher tröpfchenweise hier eintrudeln. Damit es nicht allzu langweilig wird mal ein paar Netzfundstücke…

  • EEE-PC hacking

Wer die lange Durststrecke bis zum Erscheinen des Eee-Pc in Europa überwunden hat, wird vieleicht feststellen, das man mit den serienmäßigen Features vom kleinen Schnuckelbook noch nicht so 100% zufrieden ist. Wer sich nicht scheut nagelneue Hardware mit dem Lötkolben zu beackern kann seine Neuanschaffung gleich um ne menge Gadgets (Blauzahn, GPS usw…. ) erweitern.

link 

  • Alu verbinden

 Als Alternative zu Fügetechniken wie Schweißen oder Kleben bietet sich auch für Aluminium Löten an. So umgeht man komplizierte Verfahren wie MIG- oder WIG-Schweißen, ohne auf eine geschlossene Naht verzichten zu müssen. Im Baumarkt gibt es zwar auch entsprechende Lote, 3,2,1 abzuzählen dürfte deutlich günstiger sein.

  •  Analog Synthie

Elektronik muss nicht gleich „digital“ bedeuten. Die hier vorgestellten Synthies erzeugen die Töne fast alle auf analogem Weg. Die Seite bietet sowohl Infos für Eigenentwicklungen als auch über einige Serienmodelle und das Ganze auch noch auf deutsch.

  •  Logic Analyzer

Wer dann doch schon im digitalen Zeitalter angekommen ist wird vieleicht mit diesem einfachen Logikanalyzer glücklich, wenn er  mal bei einem seiner Projekte auf Fehlersuche gehen muss.

  •  electronics-diy.com

Sehr löblich ist der Ansatz dieser (englischsprachigen) Seite eine möglichst umfangreiche Dokumentation zu allen vorgestellten Projekten zu veröffentlichen. Das schließt dann auch z.T. Layouts, .hex-files usw. mit ein.

  •  Selfmadebeamer

Eine Community die sich nur mit dem Bau von Videoprojektoren beschäftigt gibts hier -> link

28
Okt
07

Kopfhörerverstärker mit Wumms!

Für mich gibt es in Sachen Musik nur zwei Gruppen. Die einen legen Wert auf richtig guten Klang (ganz unabhängig ob sie nun Rock, Pop, Trance, Drum ´n Bass oder sonstwas hören), die anderen sind die „hauptsache Musik und laut“-Fraktion, die keinen großen Wert darauf legen, WIE die Musik klingt. Hauptsache laut, ob es kratzt wie verrückt ist dabei egal…

Ich zähle mich da eher zur ersten Gruppe. Für mich muss Musik gut klingen, der Bass muss da sein, die Höhen sollten trotzdem nicht klirren. Dazu gehört natürlich die passende Hardware. Ich besitze seit gut zwei Jahren einen Sennheiser PX 200. Er bietet mir genau den Klang und den Komfort, den ich möchte: Bassstark, halboffenes Design, d.h Aussengeräusche werden gut abgeschirmt, zusammenklappbar.

Nun benutze ich den Kopfhörer nicht immer an meinem MP3-Player (Creative Zen Touch), sondern auch an meinem N770 Internet Tablet. Bloß hat das keine gescheite Ausgangslautstärke um den feinen Sennheiser richtig zu fordern. Ein Kopfhörerverstärker muss her! Er muss dabei die gleichen Kriterien erfüllen. Dazu kommt noch ein wichtiger Faktor: Die Laufzeit! 20 Stunden sollten mit einer Batterieladung schon möglich sein!

Weiterlesen ‚Kopfhörerverstärker mit Wumms!‘




Watt is hier Sache?

in einem Wort: DIY
Selbermachen aus Prinzip, aus Spass oder einfach weil mans kann. Ganz grundsätzlich dreht sich hier alles rund um Elektrotechnik, Mechanik und wie man seine Basteleien hübsch verpackt (aka Design). Für die Naschkatzen gibts die Kategorie "Köstlichkeiten", selbstgemacht ist hier natürlich auch das Essen!

contact

botchjob (a) web.de

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 120 anderen Followern an